SAT.1

Akte 2000/11 - Reporter decken auf
Dienstag, 14. März 2000, 22.15 Uhr

Berlin (ots) - MODERATION: ULRICH MEYER Gedächtnisverlust: Das Leben ohne Vergangenheit Verwandte, Bekannte, der erste Schultag, der erste Freund - an nichts kann sich Anja F. (26) erinnern. Nach einem Unfall mit dem Motorroller vor drei Jahren sind ganze Lebensabschnitte aus dem Gedächtnis gelöscht. "Mein Leben ist wie ein unvollständiges Puzzle", sagt die Hotelkauffrau. "Ich muss das als Erinnerung annehmen, was mir andere über mein früheres Leben erzählen." So wie Anja geht es vielen Menschen. Durch einen Unfall oder einen Schock verlieren sie ganz oder teilweise das Gedächtnis, viele für immer. "Akte 2000" begleitet Amnesie-Opfer durch ihren Alltag, durch das Leben ohne Vergangenheit. Immer mehr bekiffte Autofahrer: Drogen-Alarm auf Deutschlands Straßen Haschisch hat Dirk B. seinen Führerschein gekostet, und das, obwohl er gar nicht Auto fuhr. Ein Kumpel verpfiff ihn - und das reichte dem zuständigen Amt. So unsinnig, wie die Überreaktion ist, so sehr macht sie deutlich, dass Polizei und Gerichte dringenden Handlungsbedarf sehen. Denn die Zahl der bekifften Autofahrer auf unseren Straßen hat enorm zugenommen und die Schwere der Unfälle, vor allem an Disco-Abenden, auch. Wie gefährlich sind Drogen am Steuer wirklich? "Akte 2000" wollte es genau wissen und machte in Holland den Test. Vier Jugendliche, ein paar Joints und dann zum Fahrsimulator. Viel Geld für nichts: Ärger mit Versteigerungen im Internet Jürgen U. aus Bückeburg glaubte, bei einer Internet-Auktion das Schnäppchen gemacht zu haben: Ein toller Computer für 1200 DM. Er überwies 600 DM als Vorauszahlung - so wie es der Versteigerer wollte. Als der Computer nicht kam, ging Jürgen U. auf die Suche. Und die Ernüchterung folgte. So wie er zahlten mindestens sieben weitere Internet-Schnäppchenjäger. Alle warten nun und der Staatsanwalt ermittelt. Auktionen im Internet: "Akte 2000" über die Tricks der Betrger, über geprellte Käufer und darüber, wie die großen Internet-Auktionshäuser künftig ihre Versteigerungen sauber halten wollen. Außerdem: Unehrliche Männer: Warum Frauen weniger lügen ots Originaltext: SAT 1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Eva Bons Tel.: (02227) 90 50 20 Rocco Thiede SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2385 Fax: 030 / 2090-2337 E-Mail: rocco.thiede@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: