SAT.1

Super Bowl XXXIV - St. Louis Rams-Spieler Tom Nütten: Vom "Spätstarter" zum Shooting-Star

Berlin (ots) - Noch zwei Tage bis zum Super Bowl XXXIV in Atlanta (30.1.2000, ab 23.30 Uhr live in SAT.1): Erstmals in der NFL-Geschichte steht mit St. Louis-Guard Thomas Nütten ein deutschsprachiger Spieler im Super Bowl. 1971 in Toledo/USA geboren, wuchs der heute 29-Jährige im westfälischen Ölde auf. Nachdem Nütten acht Jahre beim Handball-Klub SV Ölde auf Punktejagd ging, zog es ihn im Alter von 16 Jahren zu seinem Vater nach Quebec/Kanada. In Lennoxville besuchte Nütten Internat und High School. Neben Eishockey und Rugby entschied sich der "150 Kilo-Mann" für die amerikanische Sportart schlechthin - American Football. Für ein Jahr führte er das Team der Champlain Regional High School in Lennoxville/Quebec als Kapitän an. Bei seinem Rückgang nach Nordamerika wurde aus Thomas Nütten Tom Nutten. Die "Verunstaltung" seines Nachnamens missfiel vor allem Toms Mutter. Mit dem Aufkleben der fehlenden Punkte auf seinem Trikot schuf Nütten kurzerhand den bis dahin in der englischen Sprache nicht existierenden Umlaut "ü". Mit 26 Jahren schaffte der "Spätstarter" 1998 den Sprung in die NFL-Europe League, wo er im Trainingscamp der Amsterdam Admirals seinen Freund Kurt Warner kennenlernte. Im "Paket" ging es ein Jahr später mit den St. Louis Rams in die NFL, wo Nütten als Guard den mittlerweile zum "Number-One-Quarterback" aufgestiegenen Warner beschützt. Thomas Nütten zählt heute mit 29 Jahren zu den besten Spielern im Rams-Team und kann außer auf der Guard-Position auch als Center eingesetzt werden. Mit seinem "Buddy" Kurt Warner hofft er auf den Gewinn des Super Bowl XXXIV gegen die Tennessee Titans. Die deutschen Football-Fans können Nütten und Co. am Sonntag, den 30. Januar 2000 in "live ran - SAT.1-SUPER BOWL" ab 23.30 Uhr bewundern. Moderator Lou Richter begrüßt im Georgia Dome Boris Becker als Gesprächsgast im "ran-Studio". Der ehemalige Tennis-Profi ist bekanntermaßen US-Sport-Fan und wird sich erstmals einen Super Bowl live im Stadion ansehen. Außerdem wird Helga Nütten ihrem Sohn vor Ort die Daumen drücken, nachdem dieser am Dienstag in SAT.1 den Wunsch äußerte: "Mama, pack die Koffer, Du musst nach Atlanta." Vor dem Spiel wird Mama Nütten ebenfalls zu Gast im "ran-Studio" sein. Kommentator des Super Bowl XXXIV ist Dirk Froberg. Co-Kommentator ist Oliver Luck (Ex-NFL Europe Präsident). ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Ines Molitor SAT.1 PRESSE & PR SPORT Tel.: 030 / 2090-2308 / Fax: 030 / 2090-2310 E-Mail: ines.molitor@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: