SAT.1

"Die Stunde der Wahrheit" mit Christian Clerici am 3. März 2000 um 20.15 Uhr in SAT.1

Berlin (ots) - Am Freitag, den 3. März 2000 um 20.15 Uhr schlägt in diesem Jahrtausend zum vierten Mal "Die Stunde der Wahrheit" in SAT.1. Wieder hat Christian Clerici drei Familien in seine erfolgreiche Show eingeladen. Jeder seiner Gäste hat einen Wunsch, der aber nur dann in Erfüllung geht, wenn der von Christian ausgewählte Kandidat eine Geschicklichkeitsaufgabe erfüllt. Unterstützt von seiner Familie hat der Auserwählte sieben Tage Zeit zu üben. Dann schlägt für ihn "Die Stunde der Wahrheit", denn in Christian Clericis Show geht es um alles oder nichts... Bei unserer ersten Familie aus Haag an der Anger (Bayern), den Steffens, gibt die runde, lustige Mama Kerstin den Ton an, der große hagere Papa Dirk führt ihn aus und drei wohlgeratene, aufgeweckte Kinder halten sich größtenteils daran. Bei dieser Familie ist eines klar: hier rappelt es in der Kiste. Und damit das auch so bleibt, ist Christian gleich mit einer schönen Aufgabe für seine Wunschkandidatin Kerstin vorbeigekommen: Zwei Hütchen stehen auf dem Boden und die Familienmutter muß auf einem Gymnastik-Ball eine Acht drumherum laufen. Ein Zeitlimit gibt es nicht, dafür aber nur einen Versuch! Wir drücken Kerstin fest die Daumen, dass es ihr gelingt ihrer Familie die ersehnten Preise herbeizubalancieren. Ron und Geli Marier aus München, Vater und Mutter unserer nächsten Familie, kennen sich schon seit der 9. Klasse. Das ist 17 Jahre her und trotzdem knistert es immer noch zwischen den beiden, die mittlerweile einen Sohn und eine Tochter haben. Nur eine einzige Sache stellt diese wunderbare Liebe manchmal auf die Probe, und das ist Rons Begeisterung für Formel 1. Allein das Geräusch reicht, um Geli aus der Fassung zu bringen. Diese Abneigung muss sie jetzt überwinden, denn für Christian ist sie diejenige, deren Gedächtnisleistung der Familie die Preise einbringen soll. Geli muss in sieben Tagen lernen, rückwärts die Jahre 1999-1950 der Formel 1-Weltmeisterschaften aufzusagen und dabei die jeweiligen Sieger und den Fahrzeugtyp zu benennen. Eins steht fest: bei der nächsten Weltmeisterschaft kann sie mitreden! Auch Michaela und Olaf Garz aus Berlin kennen sich seit Schulzeiten und sind heute noch genauso verliebt wie damals. Zwei Kinder, Luc und Lea, krönen das Familienglück. Jetzt fehlen nur noch die schönen Preise, die Olaf mit einer Leiter herbeischaffen soll. Auf der dritten Sprosse stehend muss er vier Meter gehen, dazu hat er 60 Sekunden Zeit. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Birgit Borchert SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090 - 2383 Fax: 030 / 2090 - 2382 E-Mail: birgit.borchert@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de jetzt auch topaktuelle Nachrichten im Netz: www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: