SAT.1

SAT. 1 - "blitz" schafft Frieden am Maschendrahtzaun!

Berlin (ots) - Die Schlichtungsversuche des SAT.1 Magazins "blitz´" sind von Erfolg gekrönt. Der "Strauch des Anstoteles" wird umgesetzt - der erste Spatenstich erfolgt heute live in SAT.1 blitz um 18:00 Uhr. Obwohl ihm Richterin Barabara Salesch bei der Verhandlung im Oktober 1999 in SAT.1 Recht gab, will Herr Trommer einlenken und seinen Knallerbsenstrauch heute live in blitz umsetzen, damit der Maschendrahtzaun von Regina Zindler nicht mehr in Mitleidenschaft gezogen wird. "Ich tue das nicht wegen Frau Zindler. Obowhl ich Recht habe, mach ich das für den Frieden in der gesamten Nachbarschaft und in Auerbach", sagte Herr Trommer heute den SAT.1 -blitz-Reportern vor Ort. Sein Motto: Der Klügere gibt nach. Der Knallerbsenstrauch von Gerd Trommer war der Auslöser für den Nachbarschaftsstreit am Maschendrahtzaun im vogtländischen Auerbach. "Der Strauch ist zu nah am Maschendrahtzaun, durch das Gießen könnte der Zaun rosten", sagte Regina Zindler in der Fernsehgerichtssendung Barbara Salesch in SAT. 1. Die Klage von Regina Zindler wurde abgewiesen - ein neuer Streit am Maschendrahtzaun entbrannte. Zum ersten Mal nach zwanzig Jahren können die Nachbarn auf ein freundliches Miteinander in Auerbach hoffen, denn der Krieg am Maschendrahtzaun wird mit dem klugen Einlenken von Gerd Trommer beendet sein. Gerd Trommer, der inzwischen mehrfach bedroht wurde, und seine Ehefrau werden am Montag, 10.01.2000 außerdem live im SAT. 1 Frühstücksfernsehen über die Verpflanzung seines Knallerbsenstrauchs berichten. ots Originaltext: SAT. 1 Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Bei Rückfragen Alexandra Scholz SAT. 1 blitz Tel.: 030/ 20 90 33 17 Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: