Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

3 Jahre Stipendienhotline Elternkompass: Bundesweit 4.500 Beratungen und 235.000 Bestellungen

Berlin (ots) - Im Mai feiert die Stipendienhotline Elternkompass der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) ihr dreijähriges Bestehen. Seit 2011 ermöglicht das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) dieses kostenfreie und für jedermann offene Beratungsangebot. Seither hat der Elternkompass rund 4.500 Eltern und weitere Interessierte zum Thema Stipendien beraten. Über 235.000 Informationsmaterialien wurden bestellt.

   Der Elternkompass bietet: 
1. eine Beratungshotline, über die jeder unter 030 278906-777 
telefonisch Auskünfte  über Stipendien erhalten kann. 
2. eine Online-Plattform mit ersten Informationen und einem 
Kontaktformular für individuelle Beratungsanfragen: 
http://www.elternkompass.info 
3. einen Vortragsservice: Stipendienexperten der sdw informieren in 
ausgewählten Veranstaltungen vor Ort, beispielsweise an Schulen oder 
Hochschulen. 
4. verschiedene Publikationen, die unentgeltlich bestellt werden 
können. 

"Unsere Anstrengungen, mehr Menschen davon zu überzeugen, dass Stipendien nicht nur etwas für Überflieger sind, tragen vielfältig Früchte", zieht Dr. Ulrich Hinz, Kommunikationsleiter der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, positiv Zwischenbilanz. "Gleichzeitig bemerken wir, dass sich an dem Wissensstand in der Bevölkerung rund um das Thema Studienstipendium in den letzten Jahren noch nicht viel verändert hat. Wir bekommen immer noch ähnliche Fragen gestellt wie 2011." Viele Anrufer würden zweifeln, ob die schulischen Leistungen ihrer Kinder gut genug seien, oder zeigten sich angesichts der vielen verschiedenen Stipendienmöglichkeiten und unterschiedlichen Bewerbungsverfahren unsicher. Nicht selten erklärten die Eltern, dass ohne eine besondere Unterstützung ein erfolgreiches Studium für ihr Kind sehr schwierig sei, so Hinz.

Der Elternkompass ist werktags unter der Telefonnummer 030 278906-777 zu erreichen. Fragen können auch per E-Mail an service@elternkompass.info geschickt werden.

Über den Elternkompass

Die Idee zur Einrichtung des Elternkompass entstand im Förderprogramm Studienkompass, mit dem die Stiftung der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Accenture-Stiftung und der Deutsche Bank Stiftung seit 2007 Schülerinnen und Schüler auf dem Weg an die Hochschule begleitet. Der Service ergänzt die bestehenden Angebote des Studienkompass für Mütter und Väter. Dazu gehört die kostenlose Broschüre "Chancen eröffnen und Neugier wecken! Wie Eltern ihre Kinder bei der Berufs- und Studienorientierung unterstützen können" sowie diverse Veranstaltungen zu Fragen der Studienfinanzierung. Weitere Informationen gibt es unter www.elternkompass.info.

Pressekontakt:

Christine Sequeira-Voigt, Referentin Kommunikation, Stiftung der
Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH, Breite Straße 29, 10178 Berlin,
Tel.: 030 278906-78, Fax: 030 278906-55, E-Mail: c.voigt@sdw.org

Original-Content von: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

Das könnte Sie auch interessieren: