Alanus Hochschule

Designpreis für Kunst-Katalog der Alanus Hochschule

Mit dem red dot design award prämiert: Der Diplomkatalog "Ohne Titel 2007" mit den Abschlussarbeiten der Studenten der bildenden Kunst der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Alanus Hochschule"

Alfter (ots) - Der Diplomkatalog "Ohne Titel 2007" mit den Abschlussarbeiten der Studenten der bildenden Kunst der Alanus Hochschule erhält in diesem Jahr den red dot design award. Die Auszeichnung zählt zu den renommiertesten Designpreisen weltweit. Aus fast 6000 eingereichten Arbeiten hat die Jury 343 Gewinnerarbeiten ausgewählt.

Gestaltet hat den Katalog das Kölner Kommunikationsbüro Leitwerk. Die Inhaberin Ilka Helmig hat nach ihrem Designstudium selbst an der Alanus Hochschule Malerei studiert. "Das Kunststudium hat mich eine gewisse Hartnäckigkeit gelehrt, was den Gestaltungswillen angeht", meint die Designerin und Künstlerin. Als Künstler entwickle man eine hilfreiche Form von Unerschrockenheit und Risikobereitschaft, die jedem Gestalter gut tue, so Helmig.

Die Hochschule und das Designbüro haben bereits zum zweiten Mal erfolgreich zusammen gearbeitet. 2004 wurde die Plakatkampagne "Kunst klebt", die Helmig für die Hochschule entwickelt hat, ebenfalls mit dem red dot gewürdigt.

"Gerade als nicht staatliche Kunsthochschule müssen wir einen besonders hohen Qualitätsanspruch haben", betont Rektor Marcelo da Veiga. Dieser Anspruch dürfe nicht beim einzelnen Kunstwerk aufhören, sondern müsse auch in einer entsprechenden Präsentation fortgeführt werden. "Die Auszeichnung zeigt uns, dass wir den richtigen Weg gehen".

Die prämierten Arbeiten dieses Jahres werden im Dezember im red dot design museum in Essen ausgestellt und in einem zweisprachigen Jahrbuch veröffentlicht. Die Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn bietet die Studiengänge Architektur, BWL, bildende Kunst, Eurythmie, Kunsttherapie, Lehramt Kunst, Pädagogik, Heilpädagogik und Schauspiel/Sprechkunst an. Alle Abschlüsse sind denen an staatlichen Universitäten und Kunstakademien gleichgestellt.

Pressekontakt:

Alanus Hochschule
Julia Wedel
Tel.: 0 22 22 93 21 142
E-Mail: julia.wedel@alanus.edu
www.alanus.edu

Leitwerk.Büro für Kommunikation
Ilka Helmig
Tel. 0221 9542260
E-Mail: helmig@leitwerk.com
www.leitwerk.com

Original-Content von: Alanus Hochschule, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: