eco - Verband der Internetwirtschaft e. V.

Monster-Chef Gunther Batzke leitet "Arbeitsmarkt Internet"
Pressekonferenz "Arbeitsmarkt Internet" auf der CeBIT, 22. März, 16.00 Uhr, Saal 101

Köln (ots) - Gunther Batzke, Geschäftsführer der Monster.de GmbH in Wiesbaden, hat den Vorsitz der neuen Initiative "Arbeitsmarkt Internet" im Verband der deutschen Internet-Wirtschaft übernommen. Monster.de gilt als das weltweit größte Karriere-Netzwerk, teilt der Verband eco Electronic Commerce Forum e.V. (Köln) ergänzend mit. Erklärtes Ziel des Arbeitskreises ist es, das Internet verstärkt für den Personalmarkt in Deutschland einzusetzen. Zielgruppe sind sowohl Personalverantwortliche in den Unternehmen als auch Stellensuchende. Der Monster-Chef berichtet in der neuen Funktion direkt an Harald A. Summa, den Geschäftsführer des Verbandes der deutschen Internet-Wirtschaft. Gunther Batzke hat Mitte 2000 die Geschäftsführung der Monster.de GmbH übernommen. Sein erklärtes Ziel ist es, das Unternehmen als führende Karriereplattform Deutschlands zu etablieren. Zuvor trug Batzke maßgeblich zum Aufbau eines der führenden Internet-Portale. als Director Business Development bei. Vor seinem Einstieg in die Internet-Wirtschaft war Gunther Batzke Leiter der Automotive-Abteilung beim Industrial Investment Council (IIC). Der neue Internet-Arbeitsmarktchef ist Diplom-Volkswirt. Er verfügt über berufliche Auslandserfahrungen in den USA und Brasilien. eco Electronic Commerce Forum e.V. (www.eco.de) ist der Verband der Internet-Wirtschaft in Deutschland. Ziel ist, die kommerzielle Nutzung des Internets voranzutreiben, um die Position Deutschlands in der globalen Internet-Ökonomie und damit den Wirtschaftsstandort Deutschland insgesamt zu stärken. eco-Forum versteht sich in diesem Sinne als Interessenvertretung der deutschen Internet-Wirtschaft gegenüber der Politik, in Gesetzgebungsverfahren und in internationalen Gremien. Für Internet-Startups bietet eco eine eigens hierfür geschaffene Mitgliedsform und unter www.ecostartup.de Informationen speziell für junge Online-Unternehmen an. ots Originaltext: eco Electronic Commerce Forum e.V. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic Commerce Forum e.V., Grasweg 2, 50769 Köln, Tel: 0221/9702407, E-Mail: info@eco.de PR-Agentur: Team Andreas Dripke GmbH, Tel: 0611/973150, E-Mail: team@dripke.de Anmeldung zur Pressekonferenz: E-Mail team@dripke.de oder Fax 0611/719290 Original-Content von: eco - Verband der Internetwirtschaft e. V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: