eco - Verband der Internetwirtschaft e. V.

eco lädt zum deutsch-niederländischen E-Commerce-Gipfel

Köln (ots) - Der Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic Commerce Forum e.V. (Köln), lädt gemeinsam mit der Königlich Niederländischen Botschaft und der Electronic Commerce Platform Nederland (ECP.NL) zum deutsch-niederländischen Gipfeltreffen ein. Zielgruppe sind Topmanager aus Unternehmen jeder Größenordnung, die sich verstärkt im Nachbarland engagieren wollen. Auf dem Symposium wird zahlreiche Prominenz aus Politik und Wirtschaft erwartet. Fest zugesagt haben bereits Dr. Nikolaos van Dam, Botschafter der Niederlande, Dr. Wim Maarse, Gesandter für Wirtschaft der Königlich Niederländischen Botschaft, Wolfgang Schober, Vizepräsident von Intershop, Marcus Laube, Geschäftsführer der Lufthansa AirPlus-Partnergesellschaft Seals, Prof. Michael Rotert, Senior Vizepräsident von KPNQwest, Gerd Simon, Geschäftsführer von InterXion und Arie van Bellen, Direktor von ECP.NL sowie Harald A. Summa, Geschäftsführer des Verbandes der deutschen Internet-Wirtschaft und Vizepräsident der europäischen Spitzenorganisation für elektronischen Geschäftsverkehr, Electronic Commerce Europe (ECE) Association in Brüssel. Das eintägige Symposium findet am 25. Mai im Schlosshotel Lerbach in Bergisch-Gladbach bei Köln statt. Die Teilnahme - nach vorheriger Anmeldung - ist kostenfrei. Weitere Informationen und ein Anmeldeformular stehen im Internet unter der Adresse www.ecp.nl/symposiumD-NL bereit. Für die Kontaktpflege über die Veranstaltung hinaus richtet der eco-Verband das Forum www.eCircle.de/circles/D-NL ein. eco Electronic Commerce Forum e.V. ist der Verband der Internet-Wirtschaft in Deutschland. Ziel ist, die kommerzielle Nutzung des Internets voranzutreiben, um die Position Deutschlands in der globalen Internet-Ökonomie und damit den Wirtschaftsstandort Deutschland insgesamt zu stärken. eco-Forum versteht sich in diesem Sinne als Interessenvertretung der deutschen Internet-Wirtschaft gegenüber der Politik, in Gesetzgebungsverfahren und in internationalen Gremien. ots Originaltext: eco Electronic Commerce Forum e.V. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen und Anmeldung: eco Electronic Commerce Forum e.V., Grasweg 2, 50769 Köln, Tel: 0221/9702407, E-Mail: info@eco.de oder direkt im Web unter www.ecp.nl/symposiumD-NL PR: Team Andreas Dripke GmbH, Tel: 0611/973150, Email: andreas@dripke.de Original-Content von: eco - Verband der Internetwirtschaft e. V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: eco - Verband der Internetwirtschaft e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: