ONE

"Hurra Deutschland!" - Einsfestival wiederholt politische Puppen-Satire

Köln (ots) - Ab Samstag, den 8. November 2014, wiederholt Einsfestival "Hurra Deutschland!". Die Satire-Sendung lief von 1989 bis 1992 im Ersten. Politiker, Schauspieler und Showmaster traten als von den GUM-Studios hergestellte Gummipuppen auf und karikierten aktuelle Ereignisse. Die Politiker, Stars und Sternchen wurden als "Einarm-Klappmaul-Puppen" durch den Kakao gezogen. Unter anderem mit dabei: Helmut und Hannelore Kohl, Alfred Biolek, Rita Süssmuth, Thomas Gottschalk oder Peter Alexander.

Einsfestival wiederholt nun erstmalig die Produktion. Ab dem 8. November zeigt der Sender jeweils samstags um 17.45 Uhr zwei Folgen von "Hurra Deutschland!".

Redaktion: Frank Diederichs und Dr. Jessica Eisermann

Pressekontakt:

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Annika Hoffmann, WDR Presse und
Information, annika.hoffmann@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: www.presse.WDR.de

Original-Content von: ONE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ONE

Das könnte Sie auch interessieren: