ARD Das Erste

"hart aber fair" am Montag, 26. Juni 2017, um 21:00 Uhr, live aus Berlin

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema: Trumps neue Welt: Wild-West statt freier Westen?

Die Gäste:

Peter Altmaier, (CDU, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben) Sandra Navidi, (Unternehmensberaterin; Gründerin und Geschäftsführerin von BeyondGlobal; lebt in New York) Horst Teltschik, (früherer außenpolitischer Berater von Helmut Kohl; leitete von 1999 bis 2008 die Münchner Sicherheitskonferenz) Ralph Freund, (Vizepräsident "Republicans Overseas Germany") Bettina Gaus, (Politische Korrespondentin der "taz")

Präsident Trump regiert ein halbes Jahr und macht ernst: Handels- und Klimaabkommen gekündigt, die Verbündeten verprellt. Wer kann jetzt den freien Westen führen: Merkels Deutschland, die schwache EU? Und können wir neuen Freunden wie den Chinesen wirklich trauen?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Redaktion: Markus Zeidler (WDR)

Pressekontakt:

Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: