ARD Das Erste

ANNE WILL am 2. Oktober 2016 um 21:45 Uhr im Ersten: Ungarn will keine Muslime - Wird Islamfeindlichkeit in Europa salonfähig?

München (ots) - Am Sonntag stimmen die Ungarn über die weitere Aufnahme von Flüchtlingen ab. Dabei richtet sich das von Ministerpräsident Viktor Orbán angeschobene Referendum vor allem gegen die Aufnahme von Muslimen. Wird durch diese Politik Islamfeindlichkeit in Europa salonfähig? Und wer trägt Verantwortung für die europaweit zunehmende Ablehnung von Muslimen?

Zu Gast bei Anne Will:

Péter Györkös, Botschafter von Ungarn in der Bundesrepublik 
Deutschland
Sebastian Kurz (ÖVP), Außen- und Integrationsminister von Österreich
Lamya Kaddor, islamische Religionslehrerin, hat sich wegen 
Morddrohungen beurlauben lassen
Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesvorsitzender
Cathrin Kahlweit, Korrespondentin der "Süddeutschen Zeitung" in Wien 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: