ARD Das Erste

ANNE WILL am 18. September 2016 um 21:45 Uhr im Ersten: "Eskalation in Bautzen - Was steckt dahinter?"

München (ots) - Nach den gewalttätigen Ausschreitungen im sächsischen Bautzen bleibt die Situation angespannt. Wie konnte es zu dieser Eskalation kommen? Wer trägt die Schuld daran und ist es angemessen, über die jugendlichen Flüchtlinge nun eine Ausgangssperre zu verhängen? Hat das Land Sachsen zu lange weggeschaut, wenn es um rechte Gewalt ging?

Zu Gast bei Anne Will:

Alexander Ahrens (parteilos), Oberbürgermeister von Bautzen Manuela Schwesig (SPD), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Michael Kretschmer (CDU), Generalsekretär der Sächsischen Union Jakob Augstein, Chefredakteur und Verleger "Der Freitag" Hans-Gerd Jaschke, Politikwissenschaftler und Extremismusforscher

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Im Internet unter www.DasErste.de/annewill

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen Sendung steht immer montags
unter www.ard-foto.de zur Verfügung.
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: