ARD Das Erste

Das Erste
"Weltspiegel extra" heute im Ersten: "Gespalten nach dem Putsch - Wohin steuert die Türkei?"

München (ots) - Aus aktuellem Anlass ändert Das Erste heute Abend sein Programm und strahlt einen 15-minütigen "Weltspiegel extra" vom BR aus.

20. Juli 2016, 22:45 Uhr
Weltspiegel extra: Gespalten nach dem Putsch - Wohin steuert die 
Türkei?
Von Katharina Willinger und Ralph Gladitz 

Nur wenige Stunden nach dem gescheiterten Putsch ließ Präsident Erdogan Tausende Soldaten, Richter, Staatsanwälte, Polizisten und andere Staatsbedienstete verhaften oder vom Dienst suspendieren. Der Druck auf die Opposition steigt. Sogar über die Wiedereinführung der Todesstrafe wird diskutiert. Die USA und die EU reagieren mit großem Unverständnis und Besorgnis auf die Entwicklung im NATO-Land Türkei. Die "Weltspiegel"-Reportage zeigt, wie sich nach dem Putsch das innenpolitische Klima in der Türkei verändert, wie die Spaltung der türkischen Gesellschaft voranschreitet. Die Autoren begleiten Erdogan-Anhänger, die sich im Aufwind fühlen, und junge, eher westlich eingestellte, liberale Türken, die große Ängste um ihre Zukunft haben.

Redaktion: Matthias Ott, Hilde Stadler

Den geänderten Programmablauf entnehmen Sie bitte den Seiten http://programm.daserste.de/

Pressekontakt:

E-Mail: pressedienst@daserste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: