ARD Das Erste

Das Erste: "Quizduell-Olymp": Das Comeback des Erfolgsdoppels Boris Becker und Michael Stich am Freitag, 27. Mai 2016, 18:50 Uhr im Ersten

Das Erste: "Quizduell-Olymp": Das Comeback des Erfolgsdoppels Boris Becker und Michael Stich
am Freitag, 27. Mai 2016, 18:50 Uhr im Ersten
ARD QUIZDUELL-OLYMP Folge 3, "Boris Becker und Michael Stich", am Freitag (27.05.16) um 18:50 Uhr im ERSTEN. Bei Jörg Pilawa treten freitags um 18:50 Uhr Prominente zu einem außergewöhnlichen Duell an. Um zu gewinnen, müssen die Stars in sechs Runden drei superschlaue ,,Quizduell"-Profis schlagen. Ein Wissenswettkampf David gegen Goliath - ...

München (ots) - Sie waren die großen Konkurrenten im Tennis der 1980er und 1990er Jahre, nun fordern Boris Becker und Michael Stich als Doppel die Profis bei Jörg Pilawa im "Quizduell-Olymp" im Ersten heraus. Bei aller Konkurrenz auf dem Center Court, dass sie als Team nicht zu unterschätzen sind, haben die Beiden bereits bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona bewiesen. Hier holten sie die Goldmedaille im Herren-Doppel. Können sie diesen Erfolg im Duell gegen den Quiz-Olymp wiederholen?

In ihrer aktiven Zeit als Tennis-Profis gewannen sie im Einzel das wichtigste Tennisturnier der Welt in Wimbledon. Boris Becker stand als Boom-Boom-Boris für einen emotional-aggressiven Spielstil, der die Zuschauer begeisterte. Unvergessen der "Becker-Hecht", der "Becker-Blocker" und die "Becker-Faust" beim Gewinn eines Big Point. Ganz anders Michael Stich: immer cool, Tennis nahe an der Perfektion, mit seinem außergewöhnlichen Ballgefühl auf allen Bodenbelägen sicher und erfolgreich. Werden sie sich nun als Doppel perfekt ergänzen und damit ein Ass gegen die Quiz-Experten landen?

Bisher haben dies nur Jürgen von der Lippe und Jan Hofer geschafft und die Quizgiganten Annika Schewe, Thorsten Zirkel und Professor Eckhard Freise in die Knie gezwungen. Nun sind die Tennis-Giganten Boris Becker und Michael Stich an der Reihe.

"Quizduell-Olymp" ist eine Produktion von ITV Studios Germany im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Die Redaktion liegt beim Norddeutschen Rundfunk.

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-23867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de
Interviewanfragen an Jörg Pilawa:
bueroberlin medienagentur gbr / Enno Wiese
Mobil: 0172/3811953, E-Mail: wiese@bueroberlin.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: