ARD Das Erste

Das Erste: Natalia Wörner ist "Die Diplomatin" - am 30. April und 7. Mai im Ersten

München (ots) - An den beiden kommenden Samstagabenden verkörpert Natalia Wörner die Diplomatin Karla Lorenz, eine ebenso unkonventionelle wie mutige Frau, die auf der ganzen Welt jenseits des roten Teppichs im Einsatz ist, um deutschen Bürgern in Krisensituationen zur Seite zu stehen. Im Dienst des Auswärtigen Amts meist für Sonderaufgaben unterwegs, muss die Titelheldin gefährliche Bewährungsproben meistern. Sie folgt dabei in erster Linie ihren eigenen moralischen Prinzipien und handelt zuweilen auch auf eigene Faust. Mit ihrer Ausschließlichkeit stößt sie bei ihren Vorgesetzten allerdings häufig auch auf Widerstand. Ihr Beruf verlangt ihr ab, ihre eigenen Maßstäbe immer wieder zu hinterfragen. Sie ist eine sehr starke Persönlichkeit, die dem Zufall nicht gerne die Regie überlässt.

Neben Natalia Wörner sind Thomas Sarbacher als Thomas Eick, Leiter des Krisenstabs im Auswärtigen Amt, sowie Jannick Schümann als Karlas persönlicher Assistent Nikolaus Tanz in den Hauptrollen zu sehen.

"Die Diplomatin - Das Botschaftsattentat" - am Samstag, 30. April 
2016, 20:15 Uhr
 
Zum Inhalt: Schwerbewaffnete Terroristen bringen das Personal der 
deutschen Botschaft in ihre Gewalt. Dieses Horrorszenario tritt bei 
einer Sicherheitsübung in Tunis ein, die Karla Lorenz (Natalia 
Wörner) vor Ort leitet. Ausgerechnet ihre junge Mitarbeiterin Esra 
(Halima Ilter) gehört zu dem Kommando, das inhaftierte Angehörige 
einer islamistischen Terror-Gruppe freipressen möchte. Sofort schickt
das Auswärtige Amt Thomas Eick (Thomas Sarbacher) als 
Sonderbeauftragten, um Verhandlungen auf den Weg zu bringen. 
 
In weiteren Rollen: Hans-Jochen Wagner, Navid Navid, Rolf Kanies, 
Renan Demirkan u.v.a.
 
"Die Diplomatin - Entführung in Manila" - am Samstag, 7. Mai 2016, um
20:15 Uhr
 
Zum Inhalt: Vor der Küste der Philippinen sind zwei deutsche Urlauber
verschwunden. Für den Krisenstab im Auswärtigen Amt deutet einiges 
auf eine Geiselnahme hin. Als Sonderbeauftragte wird Karla Lorenz 
(Natalia Wörner) geschickt, um vor Ort nach den Verschwundenen zu 
suchen. Ausgerechnet die Diplomatin, die bei ihrem letzten 
Auslandseinsatz in Bahrein zwischenstaatliche Differenzen ausgelöst 
hat.
 
In weiteren Rollen: Susanna Simon, Udo Wachtveitl, David Asavanond 
u.v.a. 

"Die Diplomatin - Das Botschaftsattentat" und "Die Diplomatin - Entführung in Manila" sind Produktionen von UFA FICTION im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste.

Pressekontakt:

Carina Hoffmeister
ARD Degeto Pressestelle
Tel.: 069/1509-331
E-Mail: carina.hoffmeister@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: