ARD Das Erste

Der Themenabend "Kinderhandel und Missbrauch" am 20. Januar 2016 im Ersten mit "Operation Zucker. Jagdgesellschaft" und "Maischberger"

München (ots) - Am Mittwoch, 20. Januar 2016, 20:15 Uhr zeigt Das Erste "Operation Zucker. Jagdgesellschaft", die Fortsetzung von "Operation Zucker" aus dem Jahr 2013: Karin Wegemann (Nadja Uhl) hat das LKA nach den Geschehnissen von "Operation Zucker" verlassen und unterrichtet an einer Polizeischule. Eines Abends begegnet sie dem investigativen Journalisten Maik Fellner. Seit Jahren ist der Kinderhandel in Deutschland Fellners Thema, doch seine Artikel bewirken nichts. Fellner erzählt ihr von einer 14-jährigen Zeugin, die ihn auf die Spur eines Kinderhändlerrings in Potsdam gebracht hat. Die Hinweise sind so konkret, dass Wegemann sich dem nicht entziehen kann. Sie lässt sich nach Brandenburg versetzen, um mit ihrem anfangs undurchsichtigen Potsdamer Kollegen Ronald Krug (Misel Maticevic) vor Ort zu ermitteln.

Im direkten Anschluss um 21:45 Uhr diskutiert Sandra Maischberger mit ihren Gästen über das Thema "Sexobjekt Kind: Kampf gegen organisierten Missbrauch".

Während des Themenabends besteht ab 20:15 Uhr die Gelegenheit unter www.DasErste.de/chat mit den Machern des Films "Operation Zucker. Jagdgesellschaft" und einer Expertin zum Thema "Sexueller Missbrauch an Kindern" zu chatten.

Die Chat-Teilnehmer/-innen:

Friedrich Ani (Drehbuchautor) Ina Jung (Drehbuchautorin) Dr. Gabriela Sperl (Produzentin) Julia von Weiler (Vorstand von "Innocence In Danger", Initiative gegen sexuellen Missbrauch)

Mehr Informationen auf www.DasErste.de/kinderhandel

Pressekontakt:

"Operation Zucker. Jagdgesellschaft"
Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900-23867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de
Julia Kainz / Henriette Pulpitz, filmcontact
Tel.:: 030/27908 -700, E-Mail: info@filmcontact.de

"Maischberger"
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900-23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Felix Neunzerling, ZOOM MEDIENFABRIK GmbH,
Tel.: 030/3150-6868, E-Mail: FN@zoommedienfabrik.de

www.ard-foto.de und www.br-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: