ARD Das Erste

Das Erste
"Bericht aus Berlin" am Sonntag, 4. Oktober 2015, um 18:30 Uhr im Ersten

München (ots) - Geplante Themen:

Deutsches Wertesystem: Wie können Flüchtlinge integriert werden?
Täglich kommen tausende neue Flüchtlinge nach Deutschland: Syrer, 
Afghanen, Iraker oder Eritreer. Sie kommen aus Ländern, die vor allem
muslimisch geprägt sind. Es sind Menschen, die in einem völlig 
anderen Wertesystem gelebt haben. Westliche, deutsche Werte sind 
ihnen fremd - Frauenrechte, die Akzeptanz von Homosexualität, die 
Anerkennung des Rechtsstaats als höchste Instanz des Gemeinwesens. 
Werden die Flüchtlinge unsere Werte akzeptieren - kann es gelingen, 
die Flüchtlinge in unser Wertesystem einzugliedern? 
Bundesinnenminister Thomas de Maizière sagte, es müsse von den 
Asylsuchenden eine "Ankommenskultur" verlangt werden. Welches Konzept
hat die Politik? (Autor: Michael Stempfle)
Dazu ein Studiogespräch mit Kanzleramtsminister Peter Altmaier, CDU

Wiedervereinigung und Flüchtlingskrise: Wie Deutschland mit 
Herausforderungen umgeht
Wiedervereinigung und die Flüchtlingskrise - es sind die beiden 
größten Herausforderungen, die Deutschland bewältigen muss. Helmut 
Kohl versprach einst die "blühenden Landschaften". Angela Merkel gab 
vor kurzem die Losung zur Flüchtlingskrise aus: "Wir schaffen das." 
Wie geht die Politik im 25. Jahr der Einheit mit der wohl größten 
Herausforderung nach der Wiedervereinigung um? Anhand von zwei 
Bürgern, die gerade mit der Verdienstmedaille durch Bundespräsident 
Gauck ausgezeichnet wurden, beschreiben wir die Veränderungen in Ost 
und West und wie dort 25 Jahre nach der Wende mit der 
Flüchtlingskrise umgegangen wird. (Autor: Tom Schneider)
Dazu ein Studiogespräch mit Gregor Gysi, Die Linke, 
Fraktionsvorsitzender 

Moderation: Rainald Becker

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie direkt nach Ausstrahlung unter www.berichtausberlin.de

Pressekontakt:

ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation, Tel.: 030/2288 1100,
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de



Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: