ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für eine neue Folge von "Rosa - Die Hochzeitsplanerin" mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle

ARD Degeto Drehstart - Ende Mai haben in Berlin die Dreharbeiten zu einer neuen Folge "Rosa - Die Hochzeitsplanerin" mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle begonnen. Von links nach rechts: Anna Fischer (Rolle Amelie), Constantin von Jascheroff (Rolle Lars), Hansjörg Thurn (Regie), Alexandra Neldel (Rolle Rosa), Sara Fazilat (Rolle Meral) © ...

München (ots) - Ende Mai haben in Berlin die Dreharbeiten zu einer neuen Folge "Rosa - Die Hochzeitsplanerin" mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle begonnen. Wie immer ist Rosa mit viel Enthusiasmus bei der Arbeit und findet endlich auch privat ihr eigenes Glück. In weiteren Rollen sind Sara Fazilat, Janek Rieke, Anna Fischer, Constantin von Jascheroff, Kirsten Block, Petra Kelling u.v.a. zu sehen. Gedreht wird noch voraussichtlich bis zum 25. Juni in Berlin und Umgebung.

Zum Inhalt: Um Rosas Hochzeitsagentur steht es nicht gut. Rosa und ihre Assistentin Meral (Sara Fazilat) brauchen dringend einen neuen Auftrag, damit ihr einstiger Traum - glücklichen Paaren die perfekte Hochzeit zu arrangieren - nicht zerplatzt. Dabei könnte es bei Rosa privat nicht besser laufen: Aus der Kindergartenfreundschaft zwischen Mark (Janek Rieke) und ihr wird Liebe. Meral träumt derweil von ihrer eigenen Wohnung - doch dafür müsste ihr Job in Rosas Agentur erst einmal ein geregeltes Einkommen abwerfen. Ein Zufall lässt die Hochzeitsplanerinnen auf Amelie (Anna Fischer) und Lars (Constantin von Jascheroff) treffen, ein junges, bis über beide Ohren verliebtes Paar. Amelie ist in der Werbebranche tätig, nebenher fotografiert sie leidenschaftlich gern, Lars ist Musiktherapeut. Die beiden sind wie Seelenverwandte und auch über die Hochzeitspläne sind sie sich einig: Sie wünschen sich eine Hochzeit, die anders ist als andere, was Rosas Ehrgeiz mehr als beflügelt. Ihr Enthusiasmus ist ansteckend und das junge Paar engagiert Rosa und Meral prompt. Dass die beiden nur zu zweit - ohne ihre Familien - heiraten wollen, verwundert Rosa zwar, schreckt sie aber nicht ab. Doch schon bald entwickeln sich die Vorbereitungen zu einem Debakel, als Amelies Mutter sich strikt gegen die Gestaltung der Hochzeit stellt. Rosa legt sich ins Zeug, um Amelies Mutter von der tiefen Liebe des jungen Glücks zu überzeugen. Aber nicht einmal Rosa ahnt, was für dunkle Wolken wirklich über der Hochzeit von Amelie und Lars schweben und auch ihre Beziehung zu Mark wird zur Zerreißprobe ...

"Rosa - Die Hochzeitsplanerin" ist eine Produktion der Wiedemann & Berg Television (Produzenten: Nanni Erben, Quirin Berg, Max Wiedemann) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Hansjörg Thurn, das Drehbuch stammt von Conni Lubek. Für die Kamera zeichnet Marco Uggiano verantwortlich. Die Redaktion liegt bei Birgit Titze (ARD Degeto).

Pressekontakt:

Grabner|Beeck|Kommunikation GbR
Christiane Beeck & Rolf Grabner
Tel.: 030/30 30 630
Fax: 030/30 30 63 63
E-Mail: rg@gb-kommunikation.com & cb@gb-kommunikation.com
ARD Degeto, Presse, Nicole Marneros
Tel.: 069/1509-338
Fax: 069/1509-399
E-Mail: nicole.marneros@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: