ARD Das Erste

Das Erste: "Comeback der Träume" - Drehstart für ARD-Degeto-Fernsehfilm mit Katja Riemann, Nicolette Krebitz und Sophie von Kessel in den Hauptrollen

München (ots) - Derzeit laufen in Köln und Umgebung die Dreharbeiten zu der Komödie "Comeback der Träume". Unter der Regie von Jan Ruzicka spielen Katja Riemann, Nicolette Krebitz und Sophie von Kessel drei Freundinnen, die von ihrem Leben auf unterschiedlichste Art gebeutelt sind. Ganz mit sich und dem eigenen Schicksal beschäftigt, gerät ihre Frauenfreundschaft ins Hintertreffen. Weit weg sind ihre gemeinsamen Träume von damals. Es ist Zeit für ein Comeback ...

Zum Inhalt: Früher waren sie die Band "Chix", nichts konnte sie trennen, schon gar nicht auf der Bühne. Heute hat jede von ihnen ihre ganz persönlichen Probleme. Für Karla (Katja Riemann) bricht die Welt zusammen. Der Arzt teilt ihr mit, dass sie zu alt fürs Kinderkriegen sei, und Ehemann Max (Thomas Huber) präsentiert eine schwangere Abiturientin als seine neue Freundin. Die eigene verfahrene Situation verschließt Katja die Augen für die Not ihrer Freundin Sascha (Nicolette Krebitz). Die Alleinerziehende kämpft gegen Brustkrebs und mit den Ängsten ihres Sohnes Paul (Damian Hardung), der sich abgeschoben fühlt. Karlas Schwester Alice (Sophie von Kessel) scheint als Model das Glück gepachtet zu haben und das Leben einer Bilderbuchfamilie zu führen. Doch der Schein trügt, ihre Ehe steht kurz vor dem Aus. Eine richtig gute Freundin - genau das bräuchte jetzt jede von ihnen. Nur sind Karla, Alice und Sascha mehr mit sich selbst beschäftigt, statt sich gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Bis Sascha eine zündende Idee hat: Das Revival der "Chix" soll sie wieder zusammenbringen. Raus aus dem Schatten, rein ins Rampenlicht - ein "Comeback der Träume". In den Nebenrollen zu sehen sind Ben Becker, Martin Lindow, Sinje Irslinger u.v.a.

"Comeback der Träume" ist eine Produktion der Calypso Entertainment GmbH (Produzentin: Brit Possardt) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Das Drehbuch stammt von Hardi Sturm nach einer Idee von Iris Kobler und Stefan Gärtner. Für die Redaktion zeichnet Birgit Titze (ARD Degeto) verantwortlich. Die Dreharbeiten laufen voraussichtlich bis Mitte Mai.

Pressekontakt:

planpunkt: PR, Petra Grete Schmidt, Beate Czikowsky
Tel.: 0221 / 91 255 710, E-Mail: post@planpunkt.de
ARD Degeto, Carina Hoffmeister
Tel.: 069 / 1509 - 331, E-Mail: carina.hoffmeister@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: