ARD Das Erste

#BECKMANN - "Ich mach Dich gesund!" Scharlatane und falsche Heiler am Montag, 23. März 2015, um 20.15 Uhr im Ersten

München (ots) - #BECKMANN recherchiert die Machenschaften von Scharlatanen, die vorgeben, den Menschen zu helfen. Wie arbeiten die schwarzen Schafe in der Heiler- und Esoterikszene? Woran kann man das Geschäft mit der Gutgläubigkeit erkennen? Warum legt den falschen Heilern keiner das Handwerk? Reinhold Beckmann macht sich auf die Suche nach Opfern und Tätern und stößt dabei auf Abgründe.

Fast jeder vierte Deutsche glaubt an die übernatürlichen Kräfte von Wunderheilern. Das Angebot von "Heilern" und "Lebensberatern" boomt. Es ist ein Milliardengeschäft. In dieser lukrativen Branche tummeln sich aber auch dubiose Geschäftemacher, die Heilsversprechen teuer verkaufen.

Reinhold Beckmann und Co-Autor Tom Ockers untersuchen die Szene von Geistheilern, sektenartigen Gruppen und pseudo-esoterischen Unternehmen. Sie zeigen, mit welchen Methoden Scharlatane heute Erfolg haben, und wie leicht es ist, ohne Ausbildung und Vorwissen selbst zum übernatürlichen Heiler zu werden.

Im Anschluss an "#BECKMANN" diskutiert Frank Plasberg mit seinen Gästen bei "hart aber fair" das Thema "Von Impfgegnern bis Geistheilern - alles nur Aberglaube?"

Pressekontakt:

#BECKMANN ist eine Produktion von beckground tv im Auftrag der ARD
unter Federführung des NDR. Redaktionsleitung: Ulrich Stein,
Produzent: Reinhold Beckmann, Marcus Foag, Redaktion: Jürgen
Meier-Beer (NDR)

Fotos: www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob, Presse und Information das Erste,
Tel.: 089/5900-42898,
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Frank Schulze
Frank Schulze Kommunikation,
Tel.: 040/55 44 00 300,
E-Mail: schulze@fskommunikation.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: