ARD Das Erste

Das Erste
Programmänderung heute, 18. März 2015, 20:15 Uhr im Ersten: "Brennpunkt: Krawalle um die EZB"

München (ots) - Aus aktuellem Anlass sendet Das Erste heute um 20:15 Uhr einen 10-minütigen "Brennpunkt" vom HR:

Mittwoch, 18. März 2015, 20:15 Uhr 
Brennpunkt: Krawalle um die EZB (HR)
Moderation: Alois Theisen 

Frankfurt ist noch nicht im Ausnahmezustand, aber seit den Nachtstunden kommt es zu massiven gewalttätigen Ausschreitungen, brennen immer wieder Autos und Barrikaden. Der kapitalismuskritischen Occupy-Bewegung ist es offenbar gelungen, Demonstranten aus ganz Europa zu mobilisieren und die Polizei, die sich seit Wochen vorbereitet hat, mit schnellen Aktionen an vielen Orten der Stadt zu überraschen. In der mit Natodraht und tausenden Polizisten abgeriegelten EZB-Zentrale wurde heute Vormittag nicht nur das Gebäude offiziell eröffnet, sondern tagt heute auch der EZB-Rat und trifft wichtige Entscheidungen, um die griechischen Banken und den Staat vor dem sofortigen Zusammenbruch zu retten.

Der von Alois Theisen moderierte "Brennpunkt" fasst die Ereignisse des Tages zusammen, fragt, ob die Kapitalismuskritiker zur echten Gefahr für den Euro werden können und zeigt auf, wie die EZB Griechenland durch Notkredite vor dem Zusammenbruch rettet.

Den geänderten Programmablauf entnehmen Sie bitte den Seiten http://programm.daserste.de/

Pressekontakt:

Christian Bender, HR-Pressestelle, Tel: 069/155 2290,
E-Mail: christian.bender@hr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: