ARD Das Erste

Das Erste: "Um Himmels Willen": Nina Hoger ist die neue Mutter Oberin im Kloster Kaltental

München (ots) - Ab 17. Februar 2015, immer dienstags, um 20.15 Uhr im Ersten wird Nina Hoger als neue Mutter Oberin bei "Um Himmels Willen" zu sehen sein. Sie folgt auf Gaby Dohm, die seit 2011 als Baronin Louise von Beilheim den Magdalenenorden geleitet hat. Nachdem die Baronin bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kommt, braucht der Orden schnell eine neue Leitung. Bischoff Rossbauer (Horst Sachtleben) hat dabei die zündende Idee: Er bittet Schwester Theodora (Nina Hoger), die bei der letzten Wahl um den Posten der Mutter Oberin gescheitert ist, kurzfristig einzuspringen. Die Schwestern im Kloster Kaltenthal müssen sich ab sofort auf ein strenges Regiment einstellen. Denn Schwester Theodora hält nicht allzu viel von alten Gepflogenheiten.

1979 im Alter von 18 Jahren gab Nina Hoger ihr Schauspieldebüt im Fernsehfilm "Fallstudien". Im Laufe der Jahre übernahm sie zahlreiche Rollen in erfolgreichen Formaten wie "Die Dienstagsfrauen", "Der Landarzt" und die "Die Pfefferkörner". Mit ihrer Mutter, der bekannten Schauspielerin Hannelore Hoger, stand sie bereits des Öfteren gemeinsam vor der Kamera (u. a. "Marleneken", "Vier Meerjungfrauen", "Bella Block").

Pressekontakt:

Michaela Kiemeyer, PR Heike Ackermann,
Tel.: 089 / 649 865 14, Fax: 089 / 649 865 20,
E-Mail: michala.kiermeyer@pr-ackermann.com
Silvia Maric, Leitung Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 42896, Fax: 089/550 1259,
E-Mail: silvia.maric@DasErste.de
Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: