ARD Das Erste

Das Erste
"Farbe bekennen" mit Finanzminister Wolfgang Schäuble
Sondersendung aus dem ARD-Hauptstadtstudio, heute, 5. Februar 2015, um 21.45 Uhr im Ersten

München (ots) - Nach dem Treffen mit dem griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis stellt sich Wolfgang Schäuble am heutigen Abend den Fragen von ARD-Chefredakteur Thomas Baumann und Ulrich Deppendorf, Studioleiter und Chefredakteur im ARD-Hauptstadtstudio.

In der ARD-Sondersendung "Farbe bekennen" soll es vor allem um die Frage gehen, inwieweit die Euro-Zone dem klammen Griechenland und Varoufakis' Vorstellungen für die Umschuldung des Landes entgegen kommen kann. Welche Rolle soll die EZB nach Einschätzung Schäubles übernehmen? Wo verlaufen für den deutschen Finanzminister, der sich wiederholt gegen einen Schuldenschnitt Griechenlands ausgesprochen hat, rote Linien? Und wie bewertet er die gesamteuropäische Situation vor dem Hintergrund der erstarkenden spanischen Protestpartei "Podemos", die nach den im Herbst anstehenden Wahlen in das spanische Parlament einziehen könnte?

Diesen und anderen Fragen stellt sich der Bundesfinanzminister in der 15-minütigen Sondersendung "Farbe bekennen", die Das Erste am heutigen Donnerstag, 5. Februar 2015, um 21.45 Uhr ausstrahlt.

Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich. Den geänderten Programmablauf entnehmen Sie bitte den Seiten http://programm.daserste.de/

Pressekontakt:

ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation
Tel.: 030/22 88-11 00, Fax: 030/22 88-11 09,
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de



Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: