ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für die Abenteuerkomödie "Chinese Princess" (AT) mit Julia Hartmann und Stephan Luca in den Hauptrollen

München (ots) - In Thailand haben die Dreharbeiten zu der Abenteuerkomödie "Chinese Princess" (AT) mit Julia Hartmann und Stephan Luca in den Hauptrollen begonnen. Die eher erfolglose Journalistin Karen (Julia Hartmann) und ihr undurchschaubarer Retter Nik (Stephan Luca) trauen sich auf ihrer actionreichen Flucht vor Piraten in der chinesischen Südsee nicht über den Weg, doch am Schluss finden sie die große Liebe. In weiteren Rollen spielen Peter Benedict (Kapitän Luther), Amporn Parnkatok (Baal) und Niels Bruno Schmidt (Fritz). Gedreht wird voraussichtlich bis Mitte Februar.

Zum Inhalt: Karen (Julia Hartmann) hat die Faxen dicke. In der Redaktion darf sie nur die Recherche machen, schreiben - und sich die Lorbeeren abholen - das machen andere. Aber jetzt hat sie ihre große Chance! Okay, die hat sie nur, weil keiner der Kollegen auf einem schrabbeligen Containerfrachter über die südchinesische See fahren und darüber eine Reportage schreiben will. Damit wird sie allen zeigen, was sie drauf hat! Doch es konnte keiner ahnen, zu welchem gefährlichen Abenteuer Karens Reise führt: Die von Kapitän Luther befehligte "Liberty" wird von malaysischen Piraten unter der Führung des gefürchteten Commander Baal aufgebracht. Karen geht über Bord und wird von dem zwielichtigen Schmuggler Nik (Stephan Luca) gerettet. Dank Karens Dickkopf finden sich beide flugs in der Gewalt Baals wieder. In herzlicher Abneigung geeint, gelingt beiden die Flucht in den Dschungel - Baal und seine Männer immer nur eine Wegbiegung hinter ihnen. Als sie ihren Mini-Vorsprung durch den unbeabsichtigten Verzehr halluzinogener Pilze verspielen und Karen zudem in Treibsand versinkt, sieht es so aus, als ob das Ende ihres Abenteuers erreicht sei. Doch Nik ist schon zu lange in dieser Weltgegend unterwegs, als dass ihn aussichtslose Situationen noch groß beeindrucken. Endlich in Sicherheit finden sie heraus, wer wirklich hinter dem Überfall auf die "Liberty" steckt und welches geniale Geschäftsmodell da über Jahre aufgezogen wurde. Eine Entdeckung, die sie dummerweise in noch größere Gefahr bringt, als die, aus der sie kurz zuvor entkommen sind ...

"Chinese Princess" (AT) ist eine Produktion der telenormfilm (Produzenten: Philip Schulz-Deyle und Florian Deyle) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Regie führt Peter Gersina nach einem eigenen Drehbuch. Die Redaktion liegt bei Claudia Luzius (ARD Degeto).

Pressekontakt:

Barbarella Entertainment, Stefanie Röders,
Tel.: 030/5770097-52, E-Mail: stefanie.roeders@barbarella.de
Nicole Marneros, ARD Degeto, Tel.: 069/1509-338,
E-Mail: nicole.marneros@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: