ARD Das Erste

Das Erste ist das beliebteste und qualitativ führende Fernsehprogramm in Deutschland
ARD-Trend 2014: "Das Gemeinschaftsprogramm der ARD informiert die Zuschauer am besten"

München (ots) - Das Urteil der Zuschauer ist eindeutig: Ihr Lieblingsprogramm ist Das Erste. Dies geht aus dem ARD-Trend hervor, einer Repräsentativbefragung bei 3000 Personen ab 14 Jahren. Auf die Frage, welche drei Fernsehsender am liebsten gesehen werden, nannten 49 % der Befragten das ARD-Gemeinschaftsprogramm, auf Platz 2 liegt mit 43 % das ZDF gefolgt von RTL, das von 41 % der Befragten zum Kreis der Lieblingssender gezählt wurde.

Wenn es um das Niveau der Fernsehsender geht, kommt die Bevölkerung ebenfalls zu einem eindeutigen Urteil. Gefragt nach dem Sender, der das qualitativ beste Programm anbietet, erhält Das Erste mit 24 % erneut die meisten Nennungen. Auf das ZDF und RTL entfielen jeweils 15 %.

Ein wesentlicher Grund für das positive Qualitätsurteil ist die dem Ersten attestierte hohe Informationskompetenz. Nach Meinung der Befragten bietet Das Erste das glaubwürdigste Programm und verfügt zudem über die sachkundigsten Korrespondenten. Relevante Aufgaben für ein funktionierendes Gemeinwesen - "wichtige gesellschaftliche Diskussionen anregen" und "Interesse am politischen Geschehen fördern" - sieht das Publikum ebenfalls am besten im Ersten erfüllt. Daher ist ausweislich der Repräsentativbefragung Das Erste auch das Programm, "in dem man sich zuerst informiert, wenn etwas Wichtiges passiert".

Die repräsentative Untersuchung wurde im Zeitraum vom 7. November bis zum 8. Dezember 2014 von TNS Infratest durchgeführt.

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-23867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: