ARD Das Erste

Das Erste
Druckfrisch - Neue Bücher mit Denis Scheck (NDR) am Sonntag, 14. Dezember 2014, um 23.35 Uhr

München (ots) - Die Themen:

George R.R. Martin: Der Fantasy-Meister aller Klassen / Er ist ein Gigant seines Fachs und für seine Fans ist er sowieso der Größte: George R.R. Martin, der bedeutendste Fantasy-Autor unserer Zeit. Der Erfolg der TV-Serie "Game of Thrones" hat dies eindrucksvoll bestätigt. Sein 1996 begonnenes Hauptwerk, "Das Lied von Eis und Feuer", dessen Auftakt "A Game of Thrones" war (dt. Die Herren von Winterfell/Das Erbe von Winterfell), umfasst inzwischen fünf gewichtige Doppelbände und erzählt in moderner Sprache von einer fernen Welt auf den Kontinenten Westeros und Essos, von Machtkämpfen und Intrigen, von Königen, Prinzen und Drachenjungen - aber anders als in üblichen Heldensagen verschwimmen hier die Grenzen zwischen Gut und Böse und selbst der tapferste Kämpfer ist nicht vor dem Untergang gefeit. Das macht Martins Werk so faszinierend - und seine Fantasy-Romane so lebensecht.

Jürgen Dollase: Himmel und Erde / Tannenspitzengelee, Mispelketchup oder Holzkohlensenf: was Normal-Köche und Standard-Restaurantbesucher nicht mal vom Hörensagen kennen, steht bei Jürgen Dollase wie selbstverständlich in der Speisekammer. Deutschlands feinsinnigster und experimentierfreudigster Restaurantkritiker legt nun selbst ein Kochbuch vor, in dem er nicht nur Rezepte präsentiert, sondern sein Verständnis von Produktqualität, Kochtechniken, Sensorik und Menükomposition ausbreitet. Wer wissen will, was es mit der schichtweisen Aromatisierung eines Rinderschmorbratens auf sich hat, mit Brotgulasch oder Steckrübeneis, wer Kochen und Konzeptkunst als nahe Verwandte begreift, für den ist Dollases Buch eine großartige Horizonterweiterung: "Himmel und Erde" eben - übrigens auch der Name eines wunderbaren rheinischen Gerichts.

Denis Scheck empfiehlt: Jack London, Der Ruf der Wildnis - neu übersetzt von Lutz-W. Wolf. Ein Jugendklassiker? Spätestens jetzt sieht man: sehr viel mehr als das.

Dazu wie immer im Parforceritt: Die meistverkauften Bücher der Deutschen und was von ihnen zu halten ist. Denis Scheck kommentiert die aktuelle SPIEGEL-Bestsellerliste Belletristik.

Redaktion: Klaus Hensel (HR), Christoph Bungartz (NDR), Armin Kratzert (BR), Matthias Morgenthaler (MDR), Susanne Schettler (WDR)

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900-42887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: