ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL am 10. Dezember 2014: Deutsch-Gebot und Burka-Verbot - Wieviel Fremdheit verträgt Deutschland?

München (ots) - "Deutsch-Gebot und Burka-Verbot - Wieviel Fremdheit verträgt Deutschland?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Mittwoch, 10. Dezember 2014, um 23.15 Uhr im Ersten.

In Dresden waren am Montag 10.000 Anhänger der Anti-Islam-Bewegung "Pegida" auf der Straße, um gegen angeblichen Asylmissbrauch und muslimische Extremisten zu protestieren. Auch in Düsseldorf hatte die Bewegung zu einer Kundgebung aufgerufen. Experten warnen vor einer ausländerfeindlichen Radikalisierung. Ausgerechnet jetzt forderte die CSU in ihrem umstrittenen Leitantrag das Deutsch-Gebot für Einwanderer und sorgte damit für Empörung. Und auch der Antrag des Frankfurter CDU-Kreisverbandes auf ein Burka-Verbot erntete in der vergangenen Woche parteiübergreifend Kritik. Fischt die Union mit ihren Vorstößen am rechten Rand? Und spielt sie angesichts des immer größer werdenden Zulaufs für die Pegida-Bewegung mit dem Feuer? Oder muss die Politik auf die Sorgen der demonstrierenden Bürger reagieren?

Hierzu werden am 10. Dezember bei Anne Will zu Gast sein:

Andreas Scheuer (CSU, Generalsekretär)
Renate Künast (B'90/Die Grünen, Vorsitzende des Rechtsausschusses des
Bundestages)
Vera Lengsfeld (Publizistin)
Lamya Kaddor (Islamwissenschaftlerin und Autorin)
Werner J. Patzelt (Politikwissenschaftler) 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Presse und Information Das Erste, Dr. Bernhard Möllmann,
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Nina Tesenfitz, TESENFITZ & WILDHAGE Kommunikation
Tel.: 0170/5763663, E-Mail: nt@tesenfitz-wildhage.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer donnerstags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: