ARD Das Erste

Das Erste
Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht: Jürgen Brähmer vs. Pawel Glazewski
Boxen im Ersten live am Samstag, 6. Dezember 2014, ab 23.00 Uhr

München (ots) - Jürgen Brähmer (46 Profikämpfe, 44 Siege, davon 32 durch K.o.) tritt zur Titelverteidigung der WBA-Weltmeisterschaft an: Am 6. Dezember 2014 will der Schweriner aus dem Team Sauerland seinen WM-Gürtel im Halbschwergewicht in der Oldenburger EWE-Arena erfolgreich verteidigen. Sein Gegner ist Pawel Glazewski (25 Profikämpfe, 23 Siege, davon 5 durch K.o.). Der Herausforderer aus Polen strotzt vor Selbstbewusstsein: "Ich werde Brähmer mit seinen eigenen Mitteln schlagen!" Aber was meint der 32-jährige Mann aus Bialystok mit dieser Aussage? Brähmer-Coach Karsten Röwer: "Glazewski ist wie Jürgen ein technisch beschlagener Boxer, der auf den richtigen Moment wartet, um dann zuzuschlagen. Sein Kampfrekord lässt es zwar nicht unbedingt vermuten, doch er hatte schon die Hälfte seiner bisherigen Gegner am Boden." Der Titelverteidiger freut sich jedenfalls auf die Herausforderung: "Glazewski und ich werden den Zuschauern in der EWE Arena einen hochklassigen Kampf präsentieren", ist sich Jürgen Brähmer sicher.

Im Anschluss an die Live-Übertragung zeigt Das Erste zeitversetzt den Kampf Jack Culcay (Deutschland) vs. Karim Merroudj (Frankreich) um die Europameisterschaft im Halb-Mittelgewicht.

Die ARD-Boxmannschaft in Oldenburg: Reporter sind Andreas Witte (rbb) und Eik Galley (MDR), die Moderation übernimmt Alexander Bommes (NDR). Als Experte im Studio: Henry Maske; Ringsprecher ist Roman Roell.

Weitere Informationen zu den Kämpfen unter www.sportschau.de

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900-23867, E-Mail: Burchard.Roever@DasErste.de



Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: