ARD Das Erste

Das Erste
GÜNTHER JAUCH am 16. November 2014 um 21.45 Uhr im Ersten

München (ots) - Das Thema:

Das Putin-Interview - Wohin steuert der Kreml-Chef?

Seit Monaten beherrscht er die internationalen Schlagzeilen: Wladimir Putin. Der russische Staatspräsident will sein Land zu neuer Stärke führen und lässt sich in seinem Machtstreben von Sanktionen und scharfen Worten des Westens nur wenig beeindrucken. In einem seiner seltenen Interviews stellt sich Putin nun inmitten der Krise den Fragen des NDR-Journalisten Hubert Seipel. GÜNTHER JAUCH zeigt das Interview und diskutiert direkt im Anschluss mit seinen Gästen über den starken Mann in Moskau und dessen Ziele und Absichten:

Ursula von der Leyen (CDU, Bundesministerin der Verteidigung)
Hubert Seipel (TV-Journalist beim NDR)
Sonia Seymour Mikich (Chefredakteurin WDR, ehemalige 
Moskau-Korrespondentin) 
Heinrich August Winkler (Historiker) 

GÜNTHER JAUCH ist eine Produktion von I & U TV im Auftrag der ARD unter redaktioneller Federführung des NDR für Das Erste.

GÜNTHER JAUCH im Internet unter www.daserste.de/guentherjauch

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900-23867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

I&U TV Produktion GmbH & Co. KG, Simone Bartsch
Tel: 030/4119880-153, E-Mail: bartsch@iutv.de

Pressefotos von Günther Jauch finden Sie unter www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: