ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL am 8. Oktober 2014: Bedingt einsatzbereit - Wo will Deutschland mit dieser Truppe hin?

München (ots) - "Bedingt einsatzbereit - Wo will Deutschland mit dieser Truppe hin?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Mittwoch, 8. Oktober 2014, um 22.45 Uhr im Ersten.

Massive Verzögerungen und Verteuerungen bis in Milliardenhöhe haben Experten bei den größten Rüstungsprojekten der Bundeswehr festgestellt. Trotz der begrenzten Einsatzfähigkeit kündigt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mögliche Auslandseinsätze in der Ukraine und im Irak an und sorgt damit für Irritationen. Ist diese Bundeswehr wirklich für neue internationale Aufgaben gewappnet? Müssen wir in Anbetracht der Ausrüstungsmängel die deutsche Verantwortungsbereitschaft überdenken? Welche Armee brauchen wir: eine Verteidigungs- oder eine Interventionsarmee? Und welche Rolle kann die Bundeswehr im Kampf gegen den "Islamischen Staat" übernehmen?

Hierzu werden am 8. Oktober bei Anne Will zu Gast sein:

Henning Otte (CDU, verteidigungspolitischer Sprecher der 
Bundestagsfraktion)
Jan van Aken (Die Linke, außenpolitischer Sprecher der 
Bundestagsfraktion)
Harald Kujat (ehemaliger Generalinspekteur der Bundeswehr)
Georg Wilhelm Adamowitsch (Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands 
der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie)
Sabine Rau (ARD-Fernsehkorrespondentin) 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Presse und Information Das Erste
Tel. 089/5900-42887, E-Mail: programminfo@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Nina Tesenfitz, TESENFITZ & WILDHAGE Kommunikation
Tel.: 0170/5763663, E-Mail: nt@tesenfitz-wildhage.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer donnerstags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: