ARD Das Erste

Das Erste
Zum 80. Geburtstag: "Der Mann, der Udo Jürgens ist" am Montag, 29. September 2014, um 20.15 Uhr

München (ots) - Am 30. September 2014 wird Udo Jürgens 80 Jahre alt. Einen Tag vorher, am Montag, 29. September 2014, zeigt Das Erste um 20.15 Uhr die 90-minütige Dokumentation "Der Mann, der Udo Jürgens ist". Die Autoren des Films, Hanns-Bruno Kammertöns und Michael Wech, haben Udo Jürgens vor Beginn seiner großen Tournee 2014 zu intensiven Gesprächen getroffen. Zu Wort kommen auch seine Familie und Weggefährten. Entstanden ist ein sehr persönliches Porträt von einem der größten deutschsprachigen Sänger und Songwriter. Eine Produktion der C-Films (Deutschland) GmbH im Auftrag von WDR, MDR und SWR, in Kooperation mit SRF und ORF, in Zusammenarbeit mit ARTE und 3sat. Redaktion: Christiane Hinz (WDR), Anja Hagemeier (MDR) und Gerolf Karwath (SWR)

"Der Mann mit dem Fagott" 
am 28. September 2014 um 23.25 Uhr und
am 29. September 2014 um 21.45 Uhr im Ersten 

Am Sonntagabend und am Montag, im unmittelbaren Anschluss an die Dokumentation, wiederholt Das Erste den zweiteiligen deutsch-österreichischen Spielfilm "Der Mann mit dem Fagott" (ARD Degeto) aus dem Jahr 2011. Im Jahr 2004 erschien Udo Jürgens' autobiografischer Roman "Der Mann mit dem Fagott". Das wochenlang in der Bestseller-Liste des "Spiegel" vertretene Buch erzählt die faszinierende Geschichte seiner Familie über drei Generationen. In Miguel Alexandres zweiteiliger Adaption erlebt der Zuschauer zudem den künstlerischen Werdegang des Ausnahmesängers mit. Christian Berkel, Ulrich Noethen und David Rott spielen die Hauptrollen. Auch die weiteren Rollen der drei Generationen umspannenden Familiensaga sind bestens besetzt mit Valerie Niehaus, Herbert Knaup und Udo Jürgens selbst, der das Geheimnis um den Mann mit dem Fagott lüftet.

Pressekontakt:

Silvia Maric, Leitung Presse und Information Das Erste, 
Tel: 089/5900 42896, E-Mail: Silvia.Maric@DasErste.de
Fotos über www.ard-foto.de

Pressemappe zum Download unter https://presse.daserste.de/
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: