ARD Das Erste

Glanz und Glamour auf dem "Verbotene Liebe"-Catwalk: Die Topmodels Aminata und Betty feiern ihr Schauspieldebüt

München (ots) - Sie sind schön, clever und kämpften wochenlang um den Titel "Germany's Next Topmodel". Und jetzt standen die Models Aminata Sanogo und Betty Taube das erste Mal als Schauspielerinnen vor der Kamera. In der Glamoursoap "Verbotene Liebe" sorgen die beiden Schönheiten auf dem Catwalk für Furore. In Folge 4574, (voraussichtlicher Sendetermin: 26. September 2014) dürfen sich die Zuschauer auf eine heiße Show freuen.

Die Präsentation der neuen "LCL"- Kollektion steht bevor. Chefdesignerin Rebecca von Lahnstein (Tatjana Kästel) gibt dieses Mal Nachwuchsdesignern die Chance, ihre Kreationen zu zeigen. Blitzlichtgewitter, blauer Nebel und ganz viel Trubel umgeben den Laufsteg: Die Entwürfe werden unter Beobachtung zahlreicher Fotografen und Gäste vorgestellt. Und wer könnte die trendy Outfits besser präsentieren als die Topmodels Aminata und Betty?

Nicht nur die beiden Models sorgen für einen erhöhten Pulsschlag, auch eine Eifersuchtsattacke von Giselle (Kim Riedle) bedroht die Fashionshow. Sie zerstört das Wettbewerbsoutfit von Zwillingsschwester Caro (Katja Sieder). Denn beide begehren denselben Mann: Art Director Thore Hellström (Philipp Oehme). Doch Aminata ermutigt Caro, sich nicht geschlagen zu geben. Wird Caro ihrem Rat folgen?

Die 19-jährige Aminata Sanogo wird an der Elfenbeinküste in Westafrika geboren. Im Alter von 15 Jahren kommt sie nach Deutschland und wächst in Bergisch Gladbach auf. Die 19-jährige Betty Taube ist in Wriezen, Brandenburg, geboren. In der diesjährigen GNTM-Staffel schaffte sie den Sprung unter die letzten Vier. Für Betty Taube ist die Schauspielerei eine ganz neue Herausforderung: "Es ist eine interessante Erfahrung bei 'Verbotene Liebe' vor der Kamera zu stehen. Man kann den Schauspielern über die Schulter schauen, denn es ist schon eine ganz andere Art des Arbeitens als zu Modeln. Aber in meiner Rolle konnte ich beides verbinden, das hat mir Spaß gemacht."

"Verbotene Liebe", montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten

Im Internet: www.daserste.de/liebe, Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Ulrike M. Schlie, Pressebüro "Verbotene Liebe", c/o Picture Puzzle
Medien
Tel.: 0221/500039-11, E-Mail: vl-presse@picturepuzzlemedien.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: