ARD Das Erste

Das Erste: "Beckmann" am Donnerstag, 21. August 2014, um 23.00 Uhr

München (ots) - IS-Terror: Wer sind die islamistischen Fanatiker?

Die Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS) will die arabische Welt verändern. Auf ihrem Vormarsch in Syrien und im Irak geht die radikalislamische Miliz mit brutaler Gewalt gegen religiöse Minderheiten und Andersdenkende vor. Hunderttausende sind auf der Flucht, fast täglich gibt es Berichte von Vergewaltigungen, Hinrichtungen und Massenmorden. Stolz verbreiten die Dschihadisten ihre Gräueltaten im Internet - und finden auch in den USA und in Europa Zulauf fanatischer Extremisten. Wer sind die IS-Kämpfer, die die Region zwischen Euphrat und Tigris terrorisieren? Wie kann den Flüchtlingen geholfen werden? Und welche Gefahr geht von der IS-Miliz in Deutschland aus?

Nach einem 15-minütigen "Weltspiegel extra" um 22.45 Uhr über den IS-Terror wird das Thema bei "Beckmann" mit folgenden Gästen vertieft:

Michel Reimon (österreichischer Grüner und EU-Abgeordneter, der vor 
wenigen Tagen noch in der kurdischen Stadt Erbil war und bei einem 
Evakuierungsflug die Situation jesidischer Flüchtlinge im 
Sindschar-Gebirge filmte)

Jörg Armbruster (Nahost-Experte und früherer Leiter des ARD-Studios 
in Kairo) 

Harald Kujat (ehem. Generalinspekteur der Bundeswehr und früherer 
Vorsitzender des Nato-Militärausschusses)

Songül Tolan (Zentralrat der Jesiden in Deutschland; ihr Bruder Telim
Tolan ist in den Nordirak gereist, um sich in der autonomen 
Kurdenregion ein Bild von der Lage der Flüchtlinge zu machen)

Philipp Mißfelder (außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im 
Bundestag, der gerade aus dem Krisengebiet zurückkehrte) 

Redaktion: Franziska Kischkat

Pressekontakt:

Frank Schulze Kommunikation,
Tel.: 040/55 44 00 300, Fax: 040/55 44 00 399
Dr. Lars Jacob, Presse und Information das Erste,
Tel.: 089/5900-42898, E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: