ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für die Degeto-Komödie "Hochzeitskönig" (AT) mit Aglaia Szyszkowitz, Marcus Mittermeier, Ulrike C. Tscharre, Thomas Unger, Hildegard Schmahl u. a.

München (ots) - "Hochzeitskönig" (AT) - eine Komödie über eine Sozialarbeiterin mit Helfersyndrom und einem Nebenjob als Weddingplanerin inklusive frisch gegründeter Patchwork-Familie: Das bedeutet für Aglaia Szyszkowitz alias Hannah Krisenmanagement pur ... In weiteren Rollen spielen Marcus Mittermeier, Ulrike C. Tscharre, Thomas Unger, Hildegard Schmahl u.a. mit. Die Dreharbeiten in München und Umgebung haben am 12. Juni begonnen und dauern voraussichtlich bis zum 14. Juli.

Hannah (Aglaia Szyszkowitz) ist Sozialarbeiterin und lebt mit ihrer Tochter Lia (Anastasia Trebuth), ihrem neuen Freund, dem Polizisten Barney (Marcus Mittermeier), und dessen Sohn Feddy (Joel Sommer) in einer Patchwork-Familie. Das ist schon sehr anstrengend, aber Hannah hat alles im Griff. So glaubt sie zumindest. Als dann plötzlich ihre Mutter Wilhelmine (Hildegard Schmahl) einen schweren Autounfall erleidet, ist Hannah gezwungen, deren Hochzeitsagentur weiterzuführen. Hannah ist überzeugt, dass sie auch das locker meistern wird. Aber bald merkt sie, wie anspruchsvoll diese Arbeit und wie zwischenmenschlich intensiv diese Phase im Leben einiger Kunden ist. Ihr leidenschaftliches Management für alles, was anfällt, und ihr Unvermögen, auch mal "Nein" zu sagen, werden ihr zum Verhängnis. Vor allem Wilhelmines Kundin Jenny (Ulrike C. Tscharre) erweist sich als größte Herausforderung. Sie hat nicht nur ein komplettes Arrangement für ihre Hochzeit mit Simon (Thomas Unger) gebucht, sondern obendrein einen Haufen Probleme. Jenny ist spielsüchtig und beansprucht Hannahs Hilfsbereitschaft rund um die Uhr - bis Barney sich schon fast wieder als Single fühlt. Während Hannah versucht, Jennys Beziehung zu retten, droht ihr eigenes Patchwork-Experiment gnadenlos zu scheitern. Hannah gerät immer mehr unter Druck - bis sie eine verblüffende Entscheidung trifft.

"Hochzeitskönig" (AT) ist eine Produktion der Arbor TV-Filmproduktion (Produzent: Dr. Holger Schulz) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Ben Verbong, der das Drehbuch von Thomas Kirdorf verfilmt. Die Redaktion liegt bei Stefan Kruppa (ARD Degeto).

Pressekontakt:

Medienbüro Wolf, Tel.: 089/30090-38, Fax: 089/30090-01,
E-Mail: mail@medienbuero-wolf.de
ARD Degeto, Nicole Marneros, Tel.: 069/1509-338, Fax: 069/1509-399,
E-Mail: nicole.marneros@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: