ARD Das Erste

"Die beste Klasse Deutschlands": Superfinale am Samstag im Ersten In 90-minütiger Show küren ARD und KiKA den Sieger beim größten bundesweiten Schüler-Quiz

München (ots) - Während weltweit Fußballer und Fans noch in WM-Vorbereitungen stecken, sind deutsche Schüler jetzt schon im Final-Fieber: Das Erste zeigt an diesem Samstag, den 7. Juni um 10.30 Uhr das entscheidende Superfinale beim größten bundesweiten Schülerquiz "Die beste Klasse Deutschlands". Moderator Malte Arkona präsentiert die 90-minütige Show, in der die vier besten Klassen des Jahres um den Titel kämpfen. Über 1.500 Schulklassen hatten sich für den Wettbewerb beworben.

Seit Mitte Mai treten Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland in 20 Shows mit Quiz-Duellen bei KiKA gegeneinander an. Jede Woche kann sich dabei eine Klasse für das Superfinale qualifizieren. Klassen aus Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen stehen bereits als Teilnehmer fest: die 6a der Schiller-Schule in Bochum, die 7/3 des Ev. Kreuzgymnasiums in Dresden und die 6b der CJD Christophorusschule in Rostock. Wer das letzte Superfinal-Ticket löst, entscheidet sich erst am Freitagabend, den 6. Juni um 19.30 Uhr. Dann präsentiert Malte Arkona die letzte der vier Wochenfinalshows bei KiKA. Deren Sieger kommt automatisch eine Runde weiter - und wird auch am Samstag im Ersten am Start sein.

Superfinale mit Wigald Boning, Andreas Bourani, Ralph Caspers, Christine Henning und Mats Hummels

Auf die vier Superfinalisten wartet die große Show im Ersten. Zu Top-Leistungen anfeuern will Andreas Bourani die vier besten Klassen mit seinem aktuellen Hit "Auf uns". Auch Nationalspieler Mats Hummels hat sich Zeit genommen: Kurz vor dem FIFA WM-Start in Brasilien stellt er das Fußball-Wissen der Kandidaten auf den Prüfstand. Außerdem wird Malte Arkona u.a. Wigald Boning ("Jäger des Wissens", "Bitte nicht nachmachen!") sowie Ralph Caspers ("Wissen macht Ah!") und Christine Henning ("Du bist kein Werwolf") begrüßen. Nur wer sich wirklich auskennt bei deren Fragen und Experimenten, hat eine Chance, den Titel zu erobern. Besonders gefragt ist Wissen über Amsterdam. Wigald Boning meldet sich direkt aus der niederländischen Hauptstadt. In diesem Jahr darf sich "Die beste Klasse Deutschlands" über eine fünftägige Klassenreise in die Stadt mit den Grachten freuen.

Den Titel "Die beste Klasse Deutschlands" verleihen KiKA und ARD in diesem Jahr zum siebten Mal. Seit 2008 rufen sie den großen Wettbewerb für 6. und 7. Klassen jährlich aus.

"Die beste Klasse Deutschlands" ist eine Produktion von First Entertainment im Auftrag von KiKA und der ARD. Verantwortliche Redakteure bei KiKA sind Wolfgang Lünenschloß und Annekatrin Wächter. Für die ARD zeichnen Gabriele Holzner und Tanja Nadig vom Hessischen Rundfunk verantwortlich.

"Die beste Klasse Deutschlands - Das Superfinale" am Samstag, 7. Juni 2014, 10.30 Uhr im Ersten (Wiederholung: KiKA, Freitag, 13. Juni 2014, 19.30 Uhr).

Pressekontakt:

Pressefotos sind in der KiKA-Presselounge unter www.kika-presse.de
abrufbar.

Pressekontakt:
planpunkt PR, Marc Meissner und Beate Czikowsky,
Tel.: (0221) 912557-0, Fax: (0221) 912557-55, E-Mail:
dbkd@planpunkt.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: