ARD Das Erste

Das Erste
Harald Krassnitzer ist "Paul Kemp", der Mediator, für den "Alles kein Problem" ist
Neue Hauptabendserie mit 13 Folgen, ab Dienstag, 10. Juni 2014, um 20.15 Uhr

München (ots) - Für "Paul Kemp" alias Publikumsliebling Harald Krassnitzer, ist "Alles kein Problem" - zumindest beruflich, denn der Mediator mit dem Herz am rechten Fleck findet eine Lösung in noch so schwierigen Fällen. Doch so viel Fingerspitzengefühl er auch für die Probleme seiner Klienten beweist, so wenig scheint er sein eigenes Leben im Griff zu haben. Es droht, zunehmend aus dem Ruder zu laufen: Seine Frau Ella (Katja Weitzenböck) hat ein Verhältnis mit dem Nachbarn Christian (Michael Dangl) und Paul Kemps Praxispartner, der heimlich die gemeinschaftliche Kasse geplündert hat, macht sich mit dem Geld aus dem Staub. Paul Kemp selbst lässt sich auf eine kurze Liaison mit Lisa (Judith Rosmair) ein, die sich zur Langzeit-Katastrophe ausbaut, während Pauls Noch-Ehefrau von ihrer Schwangerschaft erfährt und nicht weiß, von wem nun das zu erwartende Kind ist: vom Ehemann oder vom Lover.

Bei all den beruflichen wie privaten Herausforderungen weiß Paul Kemp eine Person fest an seiner Seite: seine Mitarbeiterin Brigitte Mitlehner (Michou Friesz), zu der sich im Verlauf der etwas schrullige, aber geniale Winkeladvokat Rudi Schober (Gerhard Liebmann) gesellt.

"Paul Kemp - Alles kein Problem" ist eine Produktion der DOR FILM Produktionsgesellschaft m.b.H. (Produzenten: Danny Krausz, Kurt Stocker) im Auftrag des ORF und in Kooperation mit der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm für Das Erste. Regie führten Harald Sicheritz (Folgen 1-6), Sabine Derflinger (Folgen 7-10) und Wolfgang Murnberger (Folgen 11-13). Die Drehbücher schrieben Uli Brée und Klaus Pieber. Die Redaktion liegt bei Thomas Martin (ARD/SWR) und Alexander Vedernjak (ORF).

Foto über www.ard-foto.de

www.DasErste.de/paulkemp

Eine Pressemappe zum Download finden akkreditierte Journalisten im Pressedienst Das Erste (https://presse.daserste.de/) in der Rubrik "Pressemappen".

O-Töne und Radio-Kits zu beiden Sendungen finden akkreditierte Journalisten in der Datenbank von ARD TVAudio, die im Pressedienst Das Erste direkt verlinkt ist.

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900-3876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Franziska Dotzauer, PR Heike Ackermann
Tel: 089/649865-13, Fax 089/649865- 20, E-Mail:
franziska.dotzauer@pr-ackermann.com
Pressekontakt zu Harald Krassnitzer: bws-press, Bernd W. Schmidt
Tel: 02238/840682,840284, E-Mail: indrapress@t-online.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: