ARD Das Erste

Das Erste
Staffelfinale des "Quizduell" mit Rekordwerten

München (ots) - Mit 9,5 % Marktanteil erreichte die vorläufig letzte Ausgabe vom "Quizduell" mit Jörg Pilawa den Staffelhöchstwert: 1,30 Millionen Zuschauer verfolgten das Prominenten-Special am Freitagabend. Bei den 14- bis 49-Jährigen kam die Sendung mit 330.000 Zuschauern auf gute 7,6 % Marktanteil. Auch online stieg die Zahl der Mitspieler erneut an. Insgesamt haben sich am Freitagabend 390.400 Mitspieler am Spiel beteiligt - Rekord beim "Quizduell" im Ersten.

Mit dem "Quizduell" hat die ARD als erster Sender weltweit eine interaktive Quiz-Show ins Fernsehen gebracht, bei der die Online-Spieler aktiv Einfluss auf den Ausgang der Show nehmen und jeder auch über die "Quizduell"-App gewinnen konnte.

Über den Zeitraum von drei Wochen hat Das Erste das "Quizduell" um 18.00 Uhr als Testprogrammmierung präsentiert. Im Schnitt sahen 1,27 Millionen Zuschauer die 14 Folgen, was einem Marktanteil von 8,4 % bei den Zuschauern gesamt bedeutet. In der Spitze erreichte das Format über 1,6 Millionen Zuschauer. Bei den 14- bis 49-Jährigen kam die Sendung auf einen durchschnittlichen Marktanteil von 5,6 %. In der letzten Woche konnte die Sendung stetig wachsende Einschaltquoten verzeichnen und auch die Zahl der Online-Mitspieler im "Team Deutschland" stieg kontinuierlich an. So registrierte Das Erste am Freitag insgesamt über 4,3 Millionen Antworten - der höchste Wert der vergangenen Tage.

Frank Beckmann, ARD-Koordinator Vorabendprogramm: "Mit dem 'Quizduell' haben wir ein spannendes Experiment gewagt - mit einem überragenden Jörg Pilawa. Er machte aus technischen Problemen das Beste: eine überraschende, höchst unterhaltsame Show, die bei den Zuschauern gut angekommen ist. Die hohen Einschaltquoten und die beeindruckende Online-Beteiligung unterstreichen das große Potential der Sendung. Am Ende können wir mit den Ergebnissen mehr als zufrieden sein."

Das "Quizduell" ist eine Produktion von itv in Zusammenarbeit mit dem technischen Dienstleister grandcentrix im Auftrag der ARD-Werbung. Die redaktionelle Federführung liegt beim Norddeutschen Rundfunk (NDR).

Pressekontakt:

Presse und Information Das Erste, Burchard Röver
Tel. 089/5900-23867, E-Mail: burchard.roever@daserste.de

Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: