ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL am 7. Mai 2014: Steuerungerechtigkeit mit System - Warum werden nur die Reichen immer reicher?

München (ots) - "Steuerungerechtigkeit mit System - Warum werden nur die Reichen immer reicher?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Mittwoch, 7. Mai 2014, um 23.10 Uhr im Ersten.

Weltweit sorgen die Thesen des französischen Kapitalismuskritikers Thomas Piketty für Furore. Er warnt: Die Schere zwischen Arm und Reich werde immer größer. Das gefährde unsere Demokratie und unsere Werte. Auch in der Wohlstandsrepublik Deutschland stoßen die Aussagen von Piketty auf Resonanz. Laut einer aktuellen DIW-Studie sind in keinem Euro-Land die Vermögen so ungleich verteilt wie hierzulande. Warum wird Arbeit höher besteuert als Kapitalerträge? Führt eine höhere Kapitalsteuer zu mehr Gerechtigkeit? Und wie gefährlich ist die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich für unsere Demokratie?

Hierzu werden am 7. Mai bei Anne Will zu Gast sein:

Katja Kipping (Die Linke, Parteivorsitzende)
Steffen Kampeter (CDU, Parlamentarischer Staatssekretär im 
Bundesfinanzministerium)
Rainer Hank (Ressortleiter Wirtschaft bei der "Frankfurter 
Allgemeinen Sonntagszeitung")
Giacomo Corneo (Wirtschaftswissenschaftler) 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel. 089/5900-42887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Nina Tesenfitz, TESENFITZ & WILDHAGE Kommunikation
Tel.: 0170/5763663, E-Mail: nt@tesenfitz-wildhage.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer donnerstags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: