ARD Das Erste

Das Erste
"hart aber fair" am Montag, 10. März 2014, um 21.00 Uhr, live aus Köln

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Vor aller Augen - der Staat gegen Uli Hoeneß!

Die Gäste:
Norbert Walter-Borjans (SPD, NRW-Finanzminister)
Utz Claassen (Manager und Publizist, war von 2002 bis 2007 
Vorstandsvorsitzender des Energieversorgers EnBW, Buchautor 
"Unbequem")
Manfred Breuckmann (Sportjournalist, kommentierte über 30 Jahre lang 
Fußballspiele im Radio)
Gisela Friedrichsen ("Spiegel"-Gerichtsreporterin, berichtet vom 
Hoeneß-Prozess)
Friedrich Schneider (Professor für Volkswirtschaftslehre, 
Wirtschaftspolitik und Finanzwissenschaft Universität Linz / 
Österreich) 

Deutschlands prominentester Steuerhinterzieher auf der Anklagebank: Gefängnis nicht ausgeschlossen. Wie schwer wird ein gerechtes Urteil über einen Mann, der für viele so viel geleistet hat und doch uns alle betrog? Die Diskussion dazu am ersten Tag des Prozesses!

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Redaktion: Matthias Radner

Pressekontakt:

Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: