ARD Das Erste

WM 2002 -Qualifikation: Albanien- Deutschland am Mittwoch live im Ersten

    München (ots) - Trotz der ersten Punktverluste gegen Finnland - das Tor zur Fußball-Weltmeisterschaft 2002 in Korea und Japan steht für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft weiterhin weit offen. "Sportschau live" überträgt am Mittwoch, 6. Juni 2001, von 18.50 Uhr bis 23.00 Uhr aus Tirana das letzte Qualifikationsspiel der deutschen Mannschaft vor der Sommerpause gegen Albanien.          Gegen die Albaner, derzeit Tabellenletzter der Qualifikations-Gruppe 9 mit drei Punkten, muss unbedingt gewonnen werden, will die deutsche Mannschaft ein "Endspiel" um den Gruppensieg am 1. September 2001 gegen England vermeiden. Jedoch erwartet die deutsche Mannschaft im Quemal Stafa Stadion von Tirana ein wahrer "Hexenkessel". Für die albanischen Fans ist es das Spiel des Jahres. Wie gewohnt wird auch dieses Länderspiel im Ersten von Gerhard Delling und Günter Netzer kompetent präsentiert und analysiert. Hinter dem Mikrofon sitzt Heribert Faßbender.          Im Anschluss an das Spiel in Albanien zeigt Das Erste live, wie Deutschlands härtester Verfolger England seine Aufgabe in der 2. Halbzeit beim Auswärtsspiel in Griechenland löst.          Als weiteren WM-Service gibt es Spielbilder der Begegnungen Israel - Spanien, Türkei - Mazedonien, Schweden - Moldawien, Tschechien - Nordirland und Schweiz - Slowenien.          Mittwoch, 6. 6. 2001

    18.50 - 23.00 Uhr Sportschau live

    Fußball-Weltmeisterschafts-Qualifikationsspiel     Albanien - Deutschland     Reporter: Heribert Faßbender     Moderator: Gerhard Delling     Experte: Günter Netzer     Übertragung aus Tirana

    Fußball-Weltmeisterschafts-Qualifikationsspiel     Griechenland - England     Reporter: Gerd Gottlob     Übertragung aus Athen

    dazwischen ca. 20.15 - 20.25 Uhr Tagesschau

ots Originaltext: Das Erste
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Markus Bartosch,
ARD-Sportkoordination,
Tel: 089/5900 3780,
E-Mail: m.bartosch@das-erste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: