Es wird wieder gestritten und gekämpft in der Kanzlei Ehrenberg und Brede Drehstart für die fünfte Staffel "Der Dicke" mit Dieter Pfaff und Sabine Postel in Hamburg

München (ots) - Am Dienstag, 12.Februar 2013, beginnen in Hamburg die Dreharbeiten zur fünften Staffel von "Der Dicke" mit Dieter Pfaff und Sabine Postel in den Hauptrollen. Sechs neue Folgen der beliebten Anwaltsserie aus dem Hamburger Kiez werden noch bis April 2013 gedreht.

Wie geht es weiter mit den so unterschiedlichen und doch so erfolgreichen Anwälten Ehrenberg und Brede? Zuerst mal mit der bangen Frage: Wo ist Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff)? Isa von Brede (Sabine Postel), spitzzüngige Partnerin von Ehrenberg, Assistentin Yasmin (Sophie Dal), die Baby und Beruf zusammenbringen muss, und Gudrun (Katrin Pollitt), Reinigungsfachkraft mit detektivischen Ambitionen, machen sich Sorgen um ihren Chef, der ohne ein Wort zu sagen, sich einfach zurückgezogen hat. Er brauche Zeit, um nachzudenken über die Kanzlei, über sein Verhältnis zu Isa nach Matuscheks (Uwe Bohm) Heiratsantrag, über den Tod seines Vaters...

Werden sie es gemeinschaftlich schaffen, ihn, der es sich auf dem Lande gemütlich eingerichtet hat und zufrieden zu sein scheint, zu einer Rückkehr in die Kanzlei zu bewegen? Sie werden gute Gründe anführen müssen! Aber als Isa von Brede unter Mordverdacht verhaftet wird, ziehen alle an einem Strang, um ihre Unschuld zu beweisen.

Der wendige Rechtsanwalt Markus Gellert (Herbert Knaup) betritt die Kanzlei zuerst als Anwalt der gegnerischen Partei und sorgt dabei für viel Wirbel. Dass er am Ende gegen Isa von Brede verliert, steckt er mit viel Sportsgeist weg. Und da Isa durch Ehrenbergs Abwesenheit alle Hände voll zu tun hat und oft nicht weiß, wo sie zuerst anfangen soll, erscheint Gellert seltsamerweise immer öfter und bietet seine Hilfe an. Sehr zum Unwillen von Gudrun, Yasmin und Matuschek, der in Sachen Isa nicht locker zu lassen scheint und einen Rivalen wittert.

Natürlich kümmert sich die Kanzlei weiter um die Belange, Sorgen und Nöte der Kiezbewohner: Es geht um einen Obdachlosen, dem nicht mehr gewährt werden soll, Unterschlupf bei schlechtem Wetter im Vorraum eines Supermarktes zu suchen, um dort seine Zeitung zu verkaufen; da ist eine Stammkundin der Kanzlei, die sich durch einen Wahrsager betrogen fühlt; eine Tierschützerin, die bei einem Einbruch in eine Hühnerfarm den Wachmann niedergeschlagen haben soll, und vieles mehr an Aufgaben erwartet die Kanzlei. Die Bücher stammen von Thorsten Näter, Regie führen Thomas Jauch, Claudia Garde und Oliver Dommenget. "Der Dicke" ist eine Produktion der Studio Hamburg FilmProduktion GmbH,Producerin ist Nina Lenze, die Redaktion haben Gebhard Henke (WDR) und Gudula Ambrosi (NDR).

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste, 
Tel: 089/5900 3876,
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Enno Wiese, bbm-pr,
Tel.: 030/85073450, E-Mail: wiese@bueroberlin.de

Das könnte Sie auch interessieren: