Das Erste
Die neue Serie "Heiter bis tödlich - Zwischen den Zeilen" startet mit zwei Folgen
Die neue Staffel "München 7" und "Hauptstadtrevier" ebenfalls im Doppelpack

   

München (ots) -

Donnerstag, 14. Februar 2013
17.55 Uhr "Heiter bis tödlich - Zwischen den Zeilen" (Folge 1 und 2) 
Sie ist die Bridget Jones des Journalismus, drückt gerne und 
ausgiebig auf falsche Knöpfe und sprengt damit schon mal 
versehentlich Beweismittel in die Luft: Maja Becker (Josephine 
Schmidt) ist nicht zu stoppen: Sie glaubt an das Gute in der Welt und
auf der Suche nach besonderen Geschichten für den "Westdeutschen 
Merkur" beginnt Maja wie aus Versehen Verbrechen aufzuklären. Ganz 
zum Missfallen ihres Chefs, Redaktionsleiter Paul Jacobs (Ole Puppe),
der gegen seinen Willen in die Recherchen hineingezogen wird. Der 
ehemalige Starjournalist ist zynisch und lässt sich ab und zu für 
Jubelartikel einkaufen. Die meiste Zeit allerdings verbringt er mit 
dem Mixen von Wodka-Martinis. Klar, dass die beiden zu allen Fällen 
völlig gegensätzlicher Meinung sind, ganz gleich, ob es sich um 
Korruption, Organhandel oder auch nur ums Heiraten handelt. Die 
Redaktionsassistentin Jennifer (Constance Behrends) kann zwar nicht 
tippen, dafür kombinieren und mit Rajesh (Parbet Chugh), 
Sportredakteur und popkultursüchtiger Poet, unterstützt sie die 
Recherchen, wo immer es geht. Argwöhnisch beobachtet wird all dies 
bunte Treiben von der Kommissarin Bradulic (Nina Petri), die auf 
keinen Fall zulassen will, dass die Zeitungsleute ihr die Show 
stehlen.

Mittwoch, 13. Februar 2013
17.55 Uhr "Heiter bis tödlich - München 7" (Folge 9 und 10) 
Die neue Staffel der Grimme-Preis gekrönten Serie "München 7" erzählt
komödiantisch-menschliche Geschichten zweier Polizisten aus dem 7. 
Revier in der Münchner Innenstadt. Xaver Bartel (Andreas Giebel) und 
Felix Kandler (Florian Karlheim) ereilt diesmal sogar im Privatleben 
das gleiche Schicksal: Sie sind von einem Tag auf den anderen 
frauenlos. Sandra (Julia Koschitz) zieht bei Felix aus, Elfi 
(Christine Neubauer) ist einfach von ihrem Stand am Viktualienmarkt 
verschwunden. 

Dienstag, 12. Februar 2013
17.55 Uhr "Heiter bis tödlich - Hauptstadtrevier" (Folge 10 und 11) 
In der Folge 10 "Giftmüll" wird eine erhöhte Konzentration von 
Dimethylsulfat in der Spree festgestellt. Für Julia Klug (Friederike 
Kempter) ist der Fall klar: Illegales Einleiten von ungeklärten 
Abwässern dort, wo Kinder spielen und sie mit Baby Elli spazieren 
geht. So nicht! 
In der Folge 11 "Trautes Heim" geht es um einen für den Leiter des 
Betrugsdezernats besonders peinlichen Fall: Johannes Sonntag 
(Matthias Klimsa) ist selber Opfer eines Betrügers geworden, der ihm 
eine Wohnung vermietet hat, die ihm gar nicht gehört.   

Pressekontakt:

Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-2896, E-Mail: programminfo@daserste.de 
Sendung: Do, 14.02.2013 | 17:55 | Heiter bis tödlich - Zwischen den Zeilen | Serie