Das Erste / Brigitte Antonius: 80 Jahre und 1426 "Rote Rosen"

München (ots) - Brigitte Antonius, die "Grande Dame" der täglichen Serie, feiert am Sonntag, 27. Januar 2013, ihren 80. Geburtstag. Als ebenso charmante wie lebenskluge und durchsetzungsstarke Johanna Jansen in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" ist sie als Familien-Oberhaupt im Rosenhaus seit der ersten Folge (ausgestrahlt am 6. November 2006) mit dabei. Stadtratswitwe, Interims-Äbtissin, Hansetags-Promoterin, Entführungsopfer, Aussteigerin an der Seite ihrer späten Liebe Harry (Rolf Zacher) - das Serienleben von Brigitte Antonius ist auch nach 1426 Folgen jeden Tag eine Wundertüte voller Überraschungen, die sie mit liebenswürdiger Grandezza meistert. Die Fernsehzuschauer lieben sie dafür, ihre Autogrammstunde auf dem jährlich stattfindenden "Rote Rosen-Fan-Tag" sprengt jeden Zeitplan.

Das romantische Hansestädtchen Lüneburg und ihre Serienfamilie sind der im Burgenland geborenen Schauspielerin, zusammen mit ihrem Hund Pinkie, seit sechs Jahren zur zweiten Heimat geworden. "Ich fühle mich in dieser schönen Stadt, in meinem kleinen Häuschen mit Garten und besonders im Kreis der 'Rote Rosen'-Crew sehr wohl. Ja, alle sind so etwas wie eine Ersatzfamilie geworden, die mir Geborgenheit gibt", gesteht Brigitte Antonius. Auch wenn sie immer, wenn es der Drehplan erlaubt, gern ein paar Tage ausbüxt, um Wiener Kulturhighlights zu genießen oder in ihrer Ferienwohnung im Burgenland auszuspannen.

In ihrer Karriere hat die Wiener Theaterkultur eine große Rolle gespielt. Bühnenengagements führten sie an das Theater in der Josefstadt und das Burgtheater, aber auch an das Schauspielhaus Graz und das Niedersächsische Staatstheater in Hannover. Es folgten viele Film- und Fernsehengagements: Unter der Regie von Starregisseur Steven Spielberg spielte sie im Kinofilm "Kings Cross". Sie übernahm Rollen in Wolfgang Murnbergers "Komm süßer Tod", in Carlo Rolas "Die Patriarchin", in Xaver Schwarzenbergers "Edelweiss" und in Fernsehfilmen vom "Tatort" bis "Klinik unter Palmen". Brigitte Antonius ist Trägerin des Silbernen Ehrenkreuzes für Verdienste um die Republik Österreich, des Großen Goldenen Ehrenkreuz des Landes Steiermark und der Ehrenmedaille der Landeshauptstadt Graz für künstlerische Verdienste.

Wie geht es weiter, Frau Antonius? "Es geht immer weiter!", lächelt sie charmant-bestimmt. Und Pinkie bellt zustimmend.

"Rote Rosen", montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten

Im Internet unter www.DasErste.de/roterosen

Aktuelle Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste 
Tel.: 089/5900-2887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

DZ! Kommunikation, Tel.: 030/31018866, Dieter Zurstraßen
Tel.: 0160/4798370, E-Mail: dz@dz-kommunikation.de
oder am Set: Sigrun Priebusch, Tel.: 04131/886-108
E-Mail: spriebusch@rote-rosen.tv

Das könnte Sie auch interessieren: