Das Erste: ANNE WILL am 23. Januar 2013: Krieg in Mali - deutsche Soldaten an die Front?

   

München (ots) - "Krieg in Mali - deutsche Soldaten an die Front?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Mittwoch, 23. Januar 2013, um 23.15 Uhr im Ersten.

Frankreich kämpft mit mehr als 2000 Soldaten gegen islamistischen Terror in Mali, das britische Militär steht laut Medienberichten in Alarmbereitschaft. Jetzt werden Stimmen laut, die auch von Deutschland ein größeres Engagement verlangen. Wie groß ist die terroristische Gefahr für Europa? Müssen deutsche Soldaten bald auch in Timbuktu kämpfen? Und nach welchen Kriterien wird eigentlich entschieden, wohin die Bundeswehr entsendet wird?

Hierzu werden am 23. Januar bei Anne Will zu Gast sein:
Dirk Niebel (FDP, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit 
und Entwicklung)
Sabine Lösing (Die Linke, MdEP, außen- und sicherheitspolitische 
Sprecherin der Europafraktion)
Harald Kujat (ehemaliger Generalinspekteur der Bundeswehr)
Bettina Gaus (Journalistin und Autorin)
Christof Wackernagel (Schauspieler, lebt seit vielen Jahren in Mali) 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel. 089/5900-2887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH
Tel. 030/21 22 23-230,  E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de
Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer donnerstags) unter www.ard-foto.de 
Sendung: Mi, 23.01.2013 | 23:15 | Anne Will | Talk