ARD Das Erste

Hessischer Fernsehpreis: Claudia Michelsen und Stipe Erceg ausgezeichnet

München (ots) - Am 12. Oktober 2012 fand in der Alten Oper Frankfurt die diesjährige Verleihung des Hessischen Fernsehpreises statt.

In der Kategorie "Beste Schauspielerin" gewann Claudia Michelsen den Preis für ihre Rolle in "Der Turm" (MDR, ARD Degeto, BR, NDR, WDR, SWR und rbb). In dem zweiteiligen Fernsehfilm nach dem gleichnamigen Roman von Uwe Tellkamp spielte sie die Rolle der Anne Hofmann.

Als bester Schauspieler wurde Stipe Erceg für seine Rolle als Hannes in "Blaubeerblau" (BR, MDR, ARD Degeto) ausgezeichnet. In dem Fernsehfilm, der im Rahmen der ARD-Themenwoche "Leben mit dem Tod" am 21. November 2012 um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird, verkörpert er einen Todkranken, der im Hospiz auf einen früheren Schulkameraden trifft.

Der Hessische Fernsehpreis wird vom Hessischen Rundfunk in Kooperation mit der Hessischen Filmförderung verliehen.

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-3867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: