ARD Das Erste

Das Erste: TV-Premieren im Sommer: Vier neue Nora Roberts Filme ab dem 24. Juli 2010 im Ersten

München (ots) - Nach dem großen Erfolg der Nora-Roberts-Reihe im Sommer 2007 (im Durchschnitt 4,5 Millionen Zuschauer) startet Das Erste ab dem 24. Juli 2010 eine neue vierteilige Thriller-Staffel nach Romanen der amerikanischen Bestseller-Autorin.

Nora Roberts zählt mittlerweile zu den erfolgreichsten Roman-Autorinnen der Welt. Mit mehr als 200 Büchern, die in über 30 Sprachen übersetzt und knapp 400 Millionen Mal verkauft wurden, ist sie die weltweit meistgelesene Buchautorin.

"Nora Roberts - Das Leuchten des Himmels", Samstag, 24. Juli 2010, 20.15 Uhr

Die Hauptrollen spielen "CSI-Miami"-Star Eddie Cibrian, die Country-Sängerin LeAnn Rimes und Rosanna Arquette.

Zum Inhalt: Der junge Großstadtcop Nate Burns (Eddie Cibrian) nimmt eine Stelle als Polizeichef in der verschlafenen Kleinstadt Lunacy an. In der Abgeschiedenheit Alaskas, will er über die Trennung von seiner Frau und die Ermordung seines Partners hinwegkommen, an dessen Tod er sich mitschuldig fühlt. In der attraktiven und selbstbewussten Pilotin Meg (LeAnn Rimes) scheint er eine gute Freundin und schließlich auch eine neue Liebe zu finden. Meg hat kein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter Charlene (Rosanna Arquette), die sie für das spurlose Verschwinden ihres Vaters vor 15 Jahren verantwortlich macht. Doch kurz darauf wird in einer Eishöhle in den Bergen die Leiche von Megs Vater gefunden. Es stellt sich heraus, dass er ermordet wurde. Überzeugt, dass es sich bei dem Täter um einen Einwohner von Lunacy handelt, nimmt Nate die Ermittlungen auf - und gerät dabei selbst in Lebensgefahr.

"Nora Roberts - Im Licht des Vergessens", Samstag, 14. August 2010, 20.15 Uhr

Neben Emilie de Ravin, bekannt aus der Kultserie "Lost", ist Cybill Shepherd ("Taxi Driver") in einer Nebenrolle zu sehen.

Zum Inhalt: Phoebe MacNamara (Emilie de Ravin) ist Polizistin mit Leib und Seele. Das Spezialgebiet der psychologisch geschulten Ermittlerin sind Verhandlungen mit Entführern und Geiselnehmern. Trotz dieses aufreibenden Jobs kümmert sich die alleinerziehende junge Frau liebevoll um ihre kleine Tochter und ihre psychisch labile Mutter. In dem smarten Barbesitzer Duncan (Ivan Sergei) scheint Phoebe endlich auch eine neue Liebe zu finden. Dann aber gerät die Polizistin selbst ins Visier eines psychopathischen Killers, der nicht nur ihre Karriere, sondern auch ihr Leben zerstören will.

"Nora Roberts - Mitten in der Nacht", Samstag, 14. August 2010, 22.15 Uhr

In "Mitten in der Nacht" spielen die Hauptrollen "Crossing-Jordan"-Star Jerry O'Connell, Lauren Stamile und die Leinwand-Legende Faye Dunaway.

Zum Inhalt: Von einem unerklärlichen Impuls getrieben, gibt der erfolgreiche Rechtsanwalt Declan Fitzpatrick (Jerry O'Connell) seine Kanzlei in Boston auf, um in New Orleans ein altes, hochherrschaftliches Anwesen zu kaufen. Kaum eingezogen, wird der smarte Jurist von Visionen heimgesucht, die ihn in die Vergangenheit des Gebäudes führen, eine Vergangenheit, die von verbotener Liebe, Eifersucht und Hass erzählt. Mit Hilfe der schönen Restaurant-Betreiberin Lena (Lauren Stamile) und ihrer Großmutter (Faye Dunaway), deren Vorfahren das Anwesen einst gehörte, versucht Declan, das Geheimnis von Manet Hall zu lüften. Er ahnt nicht, dass sein Leben enger mit der tragischen Historie des Hauses verbunden ist, als ihm lieb sein kann.

"Nora Roberts - Ein Haus zum Träumen", Donnerstag, 19. August 2010, 20.15 Uhr

Brittany Murphy ist in diesem romantischen Thriller in einer ihrer letzten Rollen zu sehen. Die männliche Hauptrolle spielt der "Sex and the City"-Herzensbrecher Jason Lewis. Für eine Gastrolle konnte Hitchcock-Darstellerin Tippi Hedren gewonnen werden.

Zum Inhalt: In einem kleinen Südstaaten-Städtchen will der einstige Kinderstar Cilla McGowan (Brittany Murphy) ein neues Leben beginnen. Kaum angekommen, nimmt sie voller Energie die Renovierung des verfallenen Anwesens ihrer verstorbenen Großmutter in Angriff. Diese war eine berühmte Hollywood-Diva, die vor vielen Jahren unter mysteriösen Umständen Selbstmord beging. Dann aber wird die junge Frau unvermittelt zum Ziel anonymer Drohungen und gefährlicher Anschläge: Irgendjemand setzt alles daran, sie aus der Gegend zu vertreiben. Gemeinsam mit ihrem Nachbarn, dem Comic-Zeichner Ford Sawyer (Jason Lewis) und ihrem Ex-Mann (Christian Oliver), versucht Cilla, den rätselhaften Ereignissen auf den Grund zu gehen - und kommt dabei einem mörderischen Geheimnis auf die Spur.

Das Presseheft mit Informationen zu den Filmen sowie Bildmaterial finden Sie unter https://presse.daserste.de und unter www.ard-foto.de.

Sollten Sie Interesse an Ansichtsmaterial, einem Telefoninterview oder an einem Interview vor Ort mit den Hauptdarstellern oder der Romanautorin Nora Roberts haben, kontaktieren Sie uns gerne unter Tel. 069/1509-338 oder E-Mail: nmarneros@degeto.de.

Pressekontakt:

ARD Degeto, Programmplanung und Presse,
Nicole Marneros
Tel.: 069/1509-338, Fax: 069/1509-399, E-Mail:
degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: