ARD Das Erste

Das Erste
"Masserberg" am Mittwoch, 19. Mai 2010, 20.15 Uhr im Ersten

München (ots) - "Masserberg", die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Else Buschheuer, zeigt einen Ausschnitt aus dem Leben in den 80er Jahren in der DDR: Mit sexy Kleidern und viel Schminke trotzt die 19-jährige Melanie (Anna Fischer) ihrem trostlosen Klinikaufenthalt in Masserberg, hoch oben in der Einöde am Rennsteig in Thüringen. Seit Jahren leidet sie an einer Augenkrankheit, die ohne aufwendige Therapie zur Erblindung führen wird. Der neue kubanische Arzt Carlo Sanchez (Pasquale Aleardi) wird für sie zum Hoffnungsschimmer. Die Beiden verlieben sich, obwohl er mit Tinka (Maria Simon) verheiratet ist. Sie träumen von einer gemeinsamen Zukunft im Westen, dabei hat sie die Stasi längst fest im Griff. Für das ungleiche Paar beginnt ein Wettlauf zwischen Liebe und Freiheit, Leben und Tod.

"Masserberg" ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion im Auftrag von MDR, BR und ARD Degeto für Das Erste. Martin Enlen inszenierte nach einem Drehbuch von Jürgen Werner, entstanden nach der Vorlage des gleichnamigen Romans von Else Buschheuer.

Eine Pressemappe zum Download finden akkreditierte Journalisten im Pressedienst online (https://presse.daserste.de/) in der Rubrik "Pressemappen", O-Töne und Radio-Kits gibt es in der Datenbank von ARD TVAudio, die im Pressedienst Online direkt verlinkt ist.

Pressekontakt:

Silvia Maric
Leitung Presse und Information Das Erste
Silvia.Maric@DasErste.de
Tel. 089 / 5900 2896

Fotos: www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: