ARD Das Erste

"hart aber fair" am Mittwoch, 12. Mai 2010, 21.45 Uhr, live aus Köln

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Keine Macht für niemanden - wer führt Deutschland in der Krise?

Die Gäste:

Hannelore Kraft (SPD, Spitzenkandidatin für das Amt der Ministerpräsidentin in NRW; stellvertretende Bundesvorsitzende) Norbert Röttgen (CDU, Bundesumweltminister) Bärbel Höhn (B'90/Grüne, stellv. Fraktionsvorsitzende; ehem. Umweltministerin in NRW 1995-2005) Daniel Bahr (FDP, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit; Mitglied im Bundesvorstand) Hans-Ulrich Jörges (Mitglied der "stern"-Chefredaktion)

Das war der Sonntag der Wahrheit: Am Rhein gibt es keine Regierung, die Koalition in Berlin ist angezählt, unser Geld wird ab sofort von den Eurokraten in Brüssel verwaltet. Welche Regierung brauchen wir - am Rhein und im Bund? Und wer verhindert, dass Deutschland jetzt so schwach wird wie der Euro?

Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Stefan Wirtz

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: