ARD Das Erste

Das Erste: "Wissen vor 8" mit Ranga Yogeshwar 11. bis 14. Mai 2010 um 19.45 Uhr im Ersten

München (ots) - Die Themen der Woche:

Dienstag, 11. Mai 2010, 19.45 Uhr

Warum soll man Blumen anschneiden? Die Tradition, Blumen zu verschenken, ist uralt und es gibt hierfür die unterschiedlichsten Gründe. Damit einen der wunderschöne und kostbare Blumenstrauß möglichst lange erfreut, sollte man ihn, bevor man ihn in die Vase stellt, anschneiden. Warum das Anschneiden hilft, die Lebensdauer der Blumen zu verlängern und weitere kleine Tricks verrät Ranga Yogeshwar.

Mittwoch, 12. Mai 2010, 19.45 Uhr

Wie entsteht eine Fata Morgana? In orientalischen Märchen erscheinen in der Wüste Bilder von ganzen Karawanen, Oasen oder Städten, doch auch in Deutschland spiegeln sich auf sommerheißen Straßen Luftbilder. Wie es zu diesem Phänomen kommt, erfährt man in dieser Folge.

Freitag, 14. Mai 2010, 19.45 Uhr

Wo genau liegt die Mitte Deutschlands? Wo liegt eigentlich der Mittelpunkt Deutschlands? Und wie berechnet man ihn? Und warum gibt es gleich mehrere? Ranga Yogeshwar erklärt es.

Im Internet: http://www.daserste.de/wissenvoracht/

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900-3876, E-Mail: Agnes.Toellner@DasErste.de
Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: