ARD Das Erste

Presseclub live aus Krakau mit Jörg Schönenborn - Nachbarn oder Freunde ? - Deutschland und Polen nach der Tragödie

Köln (ots) - Das Erste, Sonntag, 18. April 2010, 12.03 - 12.45 Uhr Thema: Nachbarn oder Freunde ? - Deutschland und Polen nach der Tragödie

Die Welt schaut auf Polen: Zu den Beisetzungsfeierlichkeiten für Präsident Lech Kaczynski kommen US-Präsident Obama, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Russlands Ministerpräsident Putin und viele andere Spitzenpolitiker nach Krakau. In Polen ist ein Streit ausgebrochen, ob es richtig ist, Lech Kaczynski auf der Wawel-Burg beizusetzen, der einstigen Residenz der polnischen Könige. Die hitzige Diskussion spaltet das Land. Selbst am Tag der Beisetzung wird es Demonstrationen geben.

In Deutschland schaut man mit viel Mitgefühl auf die Polen. Doch in der Amtszeit von Lech Kaczynski gab es mehrmals ernsthafte Störungen in der Beziehung zwischen beiden Staaten. Eine hitzige Diskussion entwickelte sich um den neuen EU-Vertrag, ebenso heftig gestritten wurde über das geplante Zentrum für Vertreibung und die Person Erika Steinbach.

Deutschland und Polen - Ist die Hoffnung berechtigt, dass sich das Verhältnis bessert, dass die Bewältigung der polnischen Tragödie neue Freundschaft stiftet? Darüber diskutiert WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn im ARD-Presseclub mit den Gästen:

- Agniezka von Zanthier, Publizistin - Gerhard Gnauck, Die Welt, - Jacek Lepiarz, dpa Warschau - Janusz Reiter, Publizist

Redaktion: Evelyn Noll

www.ard-foto.de

Pressekontakt:

WDR Pressestelle, Annette Metzinger,Tel. 0221 220 2770, -4605. 
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: